onvista Mahlzeit: Dax ringt mit Erzeugerpreisen – Bank of America, Valneva, Puma und ist Paragon die bessere Brainchip?

onvista · Uhr (aktualisiert: Uhr)

Zu den schwachen Vorgaben von der Wall Street gesellen sich heute auch noch schlechte Nachrichten zu den Erzeugerpreisen. Die sind im Jahresvergleich so stark wie noch nie zuvor angestiegen. Seit 1949 werden die Daten gesammelt und es gab im Vergleich zum Vorjahreszeitraum noch nie einen Anstieg von mehr als 24 Prozent. Insgesamt kommt der deutsche Leitindex mit der Nachrichtenlage allerdings ganz gut zu recht. Die guten Zahlen von Puma halten den Dax nach einem kleinen Absacker leicht im Plus.

Trotz Probleme in der Lieferkette konnte Puma heute zum Teil mit Rekordwerten glänzen. In den hinteren Reihen sorgt Paragon für Furore. Neben guten Zahlen konnte der Automobilzulieferer noch mit einem Auftrag von einem weltweit führendem Autobauer glänzen. Die stark ausgebombte Aktie hebt heute ein kleines Stück ab.

Thyssenkrupp hat die Freigabe für einen 3 Milliarden Euro schweren Auftrag,  Valneva veröffentlicht neue Daten zur Wirksamkeit seines Impfstoffes gegen die Omikron-Varianten und es gibt die Zahlen von Morgan Stanley, Bank of Amerika, P&G sowie Alcoa zu besprechen.

Einen neuen Wert im Musterdepot gibt es obendrein auch noch.

onvista Mahlzeit: Schnell auf den Punkt informiert!

Keine Folge mehr verpassen? Einfach den onvista YouTube-Kanal abonnieren!

PS: Das Musterdepot und die Watchlisten von Redaktionsleiter Markus Weingran können Sie auch kostenlos abonnieren und haben Sie damit noch besser im Blick – auch mobil. Legen Sie noch heute gratis Ihren my.onvista-Account an und probieren Sie es aus! >> my.onvista.de