OTS: NMF OHG / Kommt der neue Goldrausch? EZB-Pläne lassen Goldkurse steigen

dpa-AFX · Uhr (aktualisiert: Uhr)

Kommt der neue Goldrausch? EZB-Pläne lassen Goldkurse steigen Schwarzheide (ots) -

+ Ankauf von Staatsanleihen durch die EZB beeinflusst Goldpreis + Deutsche Anleger reagieren mit Goldkäufen + NMF OHG rät zur Lagerung in Edelmetalldepots

Der Entschluss der Europäischen Zentralbank (EZB), Staatsanleihen im Wert von insgesamt 1,14 Billionen Euro aufzukaufen, verunsichert Anleger. Durch die noch nicht abzusehenden Konsequenzen und den derzeit niedrigen Goldpreis wird der Kauf von Edelmetall besonders attraktiv. Der Edelmetallhändler NMF OHG empfiehlt Investoren, Edelmetalle in einem Edelmetalldepot sicher zu verwahren.

Um die Deflationsgefahr in der Eurozone zu verringern, pumpt die EZB seit Anfang März Milliardenbeträge in die Staatsanleihe- und Wertpapiermärkte der Europäischen Union. Ob die Maßnahmen ihr Ziel erreichen werden, ist umstritten. Deutsche Verbraucher befürchten eine weitere Entwertung ihres Vermögens und wenden sich vermehrt den Edelmetallen zu.

Mitte der zwölften Kalenderwoche lag der Goldkurs bei etwa 1.150 US-Dollar pro Feinunze. Das EZB-Programm ist der jüngste von verschiedenen Faktoren, die, einigen Finanzexperten zufolge, den Preis schon bald in neue Höhen treiben werden. Die anhaltende Griechenlandkrise sowie die Abkehr der Schweizer Notenbank vom Euro-Mindestkurs beeinflussen diese Entwicklung ebenfalls.

"In politisch und wirtschaftlich volatilen Zeiten sollten Verbraucher ihr Vermögen mit harter Währung schützen", so Ronny Wagner, Geschäftsführer des Edelmetallhändlers NMF OHG. Er sieht Gold und andere Edelmetalle als festen Bestandteil jedes stabilen Anlageportfolios. "Wichtig ist, dass die Metalle physisch erworben werden - Zertifikate bedeuten mehr Risiken als Sicherheit".

Das Bedürfnis, erworbene Metalle in den eigenen vier Wänden zu verstecken, hält Wagner für bedenklich. Die Risiken von Einbrüchen und Brandfällen dürften nicht unterschätzt werden. Zudem müssten Privatleute beim Verkauf mit Abschlägen rechnen.

Wagner empfiehlt daher die Lagerung von Gold und Co. in speziellen Edelmetalldepots. Dabei sollte der Bestand möglichst auf verschiedene Standorte in unterschiedlichen Ländern aufgeteilt werden, um Risiken weiter zu minimieren. Besonders interessant sind Zollfreilager außerhalb des europäischen Währungsraums. Hier entfällt beim Kauf von Weißmetallen (Silber, Platin, Palladium) die Mehrwertsteuer.

Über NMF OHG

Die NMF OHG ist spezialisiert auf die vier klassischen Edelmetalle Gold, Silber, Platin und Palladium. Diese werden ausschließlich in physischer Form und in verschiedenen Stückelungen angeboten. Auf Wunsch verwahrt der Edelmetallhändler die Bestände seiner Kunden in modernen Tresoranlagen an verschiedenen Standorten in- und außerhalb Europas. Liquidierungen werden unkompliziert und zeitnah ausgeführt.

OTS: NMF OHG newsroom: http://www.presseportal.de/pm/116589 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_116589.rss2

Pressekontakt: NMF OHG Schipkauer Straße 12 09187 Schwarzheide info@noble-metal-factory.de

Ansprechpartner: Ronny Wagner (Inhaber) info@noble-metal-factory.de Tel.: 035752/949510

Meistgelesene Artikel