Pressestimme: 'Münchner Merkur' zu Türkei-Reisen

dpa-AFX

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der "Münchner Merkur" zu Türkei-Reisen:

"Was taugt das türkische Angebot, bei Ausreise einen Coronatest zu verlangen? Es klingt gut, doch die türkische Regierung hat wenig Interesse daran, eine hohe Zahl infizierter Ausreisender zu ermitteln. Und: Sind Test- und Quarantäne-Standards vergleichbar? Wer kontrolliert? Wie streng? Es braucht jetzt eine klare Linie, vor allem in Bayern zur Ferienzeit: Für Türkei-Rückkehrer, egal von und an welchem Flughafen, muss es weiterhin Quarantäne-Regeln und endlich Pflicht-Tests auf deutscher Seite geben. Die Behörden wären sträflich naiv, sich jetzt auch noch beim Infektionsschutz in Erdogans Hände zu begeben."/yyzz/DP/fba

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu ISTANBUL ISE NATIONAL 100 Index

  • 1.098,32 Pkt.
  • -1,29%
21.09.2020, 15:30, außerbörslich

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 12.542,44 Pkt.-4,37%

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "ISTANBUL ISE NATIONAL 100" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten