Pressestimme: 'Stuttgarter Nachrichten' zu Kanzler Scholz

dpa-AFX

STUTTGART (dpa-AFX) - "Stuttgarter Nachrichten" zu Kanzler Scholz:

"Olaf Scholz hat es schwer. Als Bundeskanzler startet er inmitten der Coronapandemie. Das aktuell dringendste Thema, deren Eindämmung, lenkt das Regierungshandeln wie auch die öffentliche Wahrnehmung über die Maße ab von den voraussichtlich größten Herausforderungen seiner Kanzlerschaft. Die liegen in der Klima-, der Außen- und der Sozialpolitik. Klare Prioritäten setzen, seine

ungewohnt bunte Koalition zusammenhalten ohne haushaltspolitisch dem Abenteurertum anheim zu fallen und die Bevölkerung für die Zumutungen gewinnen, die mit den großen Herausforderungen seiner Kanzlerschaft verbunden sind - kleiner ist die Aufgabe nicht, die Scholz nun angeht. Ihm ist sie

zuzutrauen. Und nachdem Gesundheitsminister Karl Lauterbach den Sieg über die Pandemie schon in Aussicht gestellt hat, sei der neuen Regierung frei nach Ex-Bundespräsident Theodor Heuss zugerufen: Nun siegt mal schön!"/yyzz/DP/nas

Weitere News

weitere News

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten