Pricefx beendet 2020 mit signifikantem Umsatzwachstum, neuen Kunden weltweit und einer neu konzipierten Plattform für die Zukunft der Preisgestaltung

BUSINESS WIRE

In einem schwierigen Jahr präsentiert Pricefx preisgekrönte Preisgestaltungslösungen, die es dutzende Neukunden erlaubt sich schnell an eine neue Normalität anpassen

Pricefx, der weltweit führende Anbieter von Cloud-Pricing-Software, berichtete heute über ein weiteres Jahr mit enormem Wachstum in seinem am 31. Dezember 2020 zu Ende gegangenen Geschäftsjahr. Trotz einer Pandemie und obligatorischen Heimarbeitsinitiativen in allen Regionen verzeichnete das Unternehmen ein Wachstum der Subskriptionseinnahmen von 44 % im Vergleich zum Vorjahr.

In dieser Woche wurde Pricefx in die Liste der “Best Places to Work” von Built In Chicago aufgenommen und erhielt zusätzliche Auszeichnungen in den Kategorien “Chicago Best Midsize Companies to Work For” und “Chicago Best Paying Companies.” Im Jahr 2020 wuchs der globale Personalbestand von Pricefx um 29 % und umfasst nun fast 400 Vollzeitbeschäftigte weltweit. Im ersten Quartal 2021 sollen mehr als 25 Positionen neu besetzt werden.

“Die COVID-19-Pandemie hat unser Geschäft im Jahr 2020 zu raschen und tiefgreifenden Veränderungen gezwungen, was aber letztlich die Flexibilität und Widerstandsfähigkeit unseres unglaublichen Teams und unserer Produkte unter Beweis gestellt hat”, sagte Marcin Cichon, Mitgründer und CEO von Pricefx. “Ich bin beeindruckt und gleichzeitig zutiefst dankbar für die leidenschaftliche Hingabe, die unsere Pricefx-Familie in diesem Jahr an den Tag gelegt hat. Es hat es uns ermöglicht, noch nie dagewesene geschäftliche Herausforderungen zu überwinden, um erfolgreich zusätzliche Finanzmittel einzuwerben, innovative neue Lösungen wie Lightning und VELO auf den Markt zu bringen, das KI-Optimierungsunternehmen Brennus Analytics zu übernehmen und mit 30 neuen Kunden auf einem steilen Wachstumspfad zu bleiben. Mit Blick auf das kommende Jahr bin ich überzeugt, dass unsere Zukunft noch nie so vielversprechend war.”

Marktnachfrage und Gewinnung von Neukunden

2020 konnte Pricefx 30 neue Unternehmenskunden gewinnen, darunter Altium Packaging, PLZ Aeroscience, Stahl Holdings B.V. und Verallia Group. Das Unternehmen betreut Kunden in mehr als 37 Ländern, zu denen einige der größten Produktions-, Einzelhandels- und Energieunternehmen der Welt gehören.

Um Unternehmen bei der Entwicklung von Strategien zu unterstützen, mit denen sie schnell auf die sich verändernde Marktdynamik und die Herausforderungen durch COVID-19 reagieren können, hat Pricefx seinen Kunden einen kostenlosen Zugang zum Sales Insights Accelerator zur Verfügung gestellt. Dieser Accelerator ist eine vorkonfigurierte, einfach zu implementierende und hochgradig praktikable Lösung für die Preisanalyse, die Transaktionsdaten analysiert, schnell Einblicke in Preisgestaltungsmöglichkeiten gibt und auf Bedrohungen hinweist.

Im Juni warb Pricefx 65 Millionen US-Dollar in einer Serie-C-Finanzierung ein - mehr als doppelt so viel wie in der vorangegangenen Finanzierungsrunde - und erhöhte damit die gesamte vom Unternehmen eingenommene Summe auf 130 Millionen US-Dollar. Angeführt wurde die Runde von Fonds, die von Apax Digital, dem Growth-Equity-Team von Apax Partners, beraten wurden, unter Beteiligung des bestehenden Investors Digital+ Partner. Während der letzten sechs Monate des Jahres konzentrierte sich das Unternehmen mit den neuen Mitteln auf den Ausbau der globalen Marktführerschaft und die Beschleunigung der Produktinnovation.

Produktinnovationen

Im Mai 2020 erwarb Pricefx Brennus Analytics, ein Startup-Unternehmen, das proprietäre KI-Technologie einsetzt, um einzigartige Optimierungsmöglichkeiten zu bieten, die sich hervorragend für die Herausforderungen komplexer B2B-Umgebungen eignen. Durch diese Transaktion konnte Pricefx modernste KI-Technologie in seine Preisoptimierungssoftware integrieren und ein Team von außergewöhnlich talentierten KI- und Data-Science-Experten übernehmen.

Zu diesem Zweck hat Pricefx mit seinem Vesper-Release im November 2020 eine Reihe von bahnbrechenden Produktverbesserungen eingeführt. Mit der Einführung einer schlankeren, leistungsfähigeren und agileren Preisgestaltungsplattform präsentierte das Unternehmen einen eleganten, dynamischen neuen Look für alle branchenführenden Preisgestaltungsmodule von Pricefx mit Unity UI, PriceOptimizer AI, eine Preisoptimierungslösung der nächsten Generation, die auf transparentem und prädiktivem maschinellem Lernen und Multi-Agenten-KI basiert, sowie neue vordefinierte Lösungsbausteine, mit denen sich Best-Practice-Funktionen schnell und einfach integrieren lassen.

Zu Beginn des Jahres kündigte Pricefx mit Lightning die erste schlüsselfertige Lösung an, die eine schnelle Aktivierung von Pricing-Excellence-Konzepten ermöglicht. Basierend auf Pricefx Accelerators, bietet Lightning eine vollständige Suite von Standard-Tools für Preisanalyse, Management und CPQ-Realisierung, die innerhalb von sechs Wochen oder weniger in Betrieb genommen werden können. Darauf folgte eine Partnersschaft mit Bain & Company, um drei fortschrittliche Pricing Accelerators auf den Markt zu bringen, die den Bain-Kunden dabei helfen, die Bereiche Frontline Discounting, Pricing Leakage und Promotion Management zu bewältigen.

Zuletzt hat Pricefx mit Velo die branchenweit erste strategische Verhandlungslösung für große Deals auf den Markt gebracht. Velo wurde für große, komplexe Geschäftstransaktionen entwickelt und maximiert die Rentabilität und Hebelwirkung durch Kombination bewährter Strategien mit innovativer Technologie.

Preise und Auszeichnungen

Im Dezember nahm Tracxn Pricefx in seinen Soonicorn Club of Germany auf, der die Top-Unternehmen auszeichnet, die das Potenzial haben, Unicorns zu werden. Als Soonicorn wurde Pricefx in die Riege der führenden Tech-Startups in Deutschland aufgenommen. Das Rating basiert auf einer detaillierten Analyse durch die internen Sektorspezialistenteams von Tracxn in Verbindung mit einer Kombination aus mehreren öffentlich verfügbaren Signalen wie der Marktgröße, den Investitionen von Großinvestoren, der Ausführungsqualität und den zukünftigen Wachstumsaussichten.

In den letzten 12 Monaten wurden die Pricefx-Produkte auch für ihre Innovationsstärke und Attraktivität für Kunden ausgezeichnet. So zeichnete das 2020 SaaS Awards Program Pricefx als Best SaaS for Sales and Marketing aus, und das Unternehmen erhielt den Gold Stevie® Award in der Kategorie Fertigungslösungen bei den 2020 International Business Awards. Pricefx gewann außerdem den Bronze Stevie® Award bei den 2020 American Business Awards für die beste Cloud-Anwendung bzw. den besten Cloud-Service.

Das innovative Pricefx-Angebot hat auch weiterhin die Aufmerksamkeit der weltweiten Branchenanalystengemeinschaft auf sich gezogen und wurde das zweite Jahr in Folge in den Gartner Magic Quadrant für CPQ aufgenommen. Gartner hat Pricefx in mehr als einem Dutzend Forschungsberichten, Analystennotizen und Hype Cycle Reports aufgeführt, die Themen wie KI und Data Science, Preisoptimierung, Vertrieb und CRM sowie Vertriebsausführung behandeln.

Pricefx behauptete sich in allen vier Quartalen des Jahres sowohl im Pricing- als auch im G2-Momentum-Grid im Leader-Quadranten. Das Unternehmen wurde bis heute von mehr als 50 verifizierten Kunden auf der G2-Plattform bewertet. Auch im Jahr 2020 schaffte es Pricefx auf die Constellation ShortList™ für Preisoptimierung.

Als Zeichen einer starken Partnerschaft mit SAP war Pricefx einer der Finalisten beim 2020 SAP® Pinnacle Award for SAP App Center Partner of the Year. Die Finalisten und Gewinner in 34 Kategorien wurden auf der Grundlage von Empfehlungen aus dem SAP-Umfeld sowie von Kundenfeedback und Leistungsindikatoren ausgewählt. Darüber hinaus wurde die Lösung Optimized Dynamic Pricing (ODP) zu einer von SAP empfohlenen App, einer neuen Kategorie von Lösungen aus dem Partner-Ökosystem der SAP, die den Kunden dabei helfen, optimal geführte, intelligente Unternehmen zu werden.

Folgen Sie Pricefx

Blog: https://www.pricefx.com/site/blog/

Twitter: https://twitter.com/price_fx

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/price-f-x-/

Über Pricefx

Pricefx wurde 2011 in Deutschland gegründet und ist der weltweit führende Anbieter von SaaS-Preissoftware. Das Unternehmen bietet eine umfassende Lösungssuite, die schnell implementiert, flexibel konfiguriert und angepasst werden kann und dazu leicht erlernbar und nutzerfreundlich ist. Pricefx bietet eine komplette, auf modernster nativer Cloud-Architektur basierende Preisoptimierungs- und Managementplattform, die den Kunden Vorteile durch branchenführende Amortisierungszeiten und niedrigere Gesamtkosten verschafft. Die innovative Lösung eignet sich für B2B- und B2C-Unternehmen aller Größenordnungen in allen Branchen und allen Teilen der Welt. Das Geschäftsmodell von Pricefx basiert ausschließlich auf der Zufriedenheit und Treue seiner Kunden. Heute liefert Pricefx 'Passion for Pricing' an Hunderte von Kunden in über 40 Ländern weltweit. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pricefx.com.

###

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210115005024/de/

Cathy Summers

Summers PR

cathy@summers-pr.com

+1 (415) 483-0480

Kurs zu PINNACLE Aktie

  • 11,50 USD
  • 0,00%
05.03.2021, 15:49, FINRA other OTC Issues

onvista Analyzer zu PINNACLE

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere BUSINESS WIRE-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "PINNACLE" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten