Sachsens Ministerpräsident spricht mit Putin über Nawalny

Reuters

Berlin (Reuters) - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat nach Angaben des Kreml mit Russlands Präsident Wladimir Putin am Donnerstag auch über den inhaftierten russischen Oppositionspolitiker Alexej Nawalny und die Lage in der Ostukraine gesprochen.

Sachsens Ministerpräsident spricht mit Putin über Nawalny

Die beiden hätten am Donnerstag am Rande des Besuchs Kretschmers in Moskau telefoniert, teilte das russische Präsidialamt mit. Außenminister Heiko Maas sagte bei einem Besuch im Kosovo, dass er mit der Reise Kretschmers kein Problem habe, wenn dieser auch heikle Themen wie Nawalany und die Ostukraine anspreche und sich nicht instrumentalisieren lasse. "Ansonsten schon", fügte der SPD-Politiker hinzu.

Kretschmer hatte in Moskau auch mit dem russischen Gesundheitsminister Michail Muraschko sowie Vertretern der russischen Zivilgesellschaft gesprochen. Putin und der sächsische Ministerpräsident sprachen laut dem russischen Präsidialamt auch über die Corona-Krise. Putin habe die Bereitschaft zur Zusammenarbeit "einschließlich der Organisation von Lieferungen und der gemeinsamen Produktion von Impfstoffen" betont. Kretschmer hatte am Vormittag in Moskau gesagt, dass Deutschland von Juni bis August 30 Millionen Impfdosen Sputnik V kaufen wolle, wenn es eine Zulassung der europäischen Arzneimittelbehörde EMA gebe.

Kritik an seiner Reise hatte der Ministerpräsident zurückgewiesen. "Sachsen versteht sich als Brücke Deutschlands in den Osten. Statt Sprachlosigkeit ist die Wiederbelebung des Gesprächs aus meiner Sicht auf allen Ebenen bitter nötig", schrieb der CDU-Politiker auf Twitter. Offizieller Anlass des Besuchs ist die Eröffnung der Ausstellung "Träume von Freiheit. Romantik in Russland und Deutschland", die mit Dresdner Kunstwerken im Rahmen des Deutschlandjahres in Russland am Donnerstag eröffnet wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu RTX RUSSIAN TRADED (RUB) Index

  • 6.117,15 Pkt.
  • +0,62%
07.05.2021, 17:51, Wiener Börse

Weitere Werte aus dem Artikel

Twitter Aktie 53,79 USD-0,03%
DAX 15.399,65 Pkt.+1,33%
RTS 1.577,51 Pkt.+1,73%
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "RTX RUSSIAN TRADED (RUB)" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten