SIEMENS ENERGY - Gewinnwarnung bei Siemens Gamesa lässt Aktienkurs einbrechen!

GodmodeTrader · Uhr
Siemens Energy AG Namens-Aktien o.N. - WKN: ENER6Y - ISIN: DE000ENER6Y0 - Kurs: 20,750 € (XETRA)

Erneut sorgt Siemens Energys Tochter Siemens Gamesa für Probleme. Der Turbinenhersteller gab wieder einmal eine Gewinnwarnung aus und das belastet auch den Mutterkonzern. Bereits am späten Donnerstagabend meldete Siemens Energy, dass man den eigenen Ausblick aufgrund der schwachen Quartalszahlen von Gamesa anpassen muss. Obwohl die Auftragsbücher bei Siemens Gamesa bzw. allgemein in der Windkraftbranche gut gefüllt sind, leidet der Sektor unter schwachen Margen. Man ist derzeit nicht in der Lage, die hohen Kosten weiterzugeben und das belastet den Gewinn. Entsprechend kritisch fielen auch die ersten Analystenreaktionen aus. Viele Häuser sahen die Aktie bereits im Vorfeld kritisch und bestätigten jetzt ihre Ratings. Andere wie Oddo BHF oder die Deutsche Bank senkten ihre Kursziele.

Bodenbildung ade!

Passend zu diesen Nachrichten reagiert auch der Aktienkurs von Siemens Energy. In den vergangenen Monaten kam es oberhalb von ca. 22 EUR zu einem Stabilisierungsversuch. Lange pendelten die Kurse seitwärts, so richtig traute sich jedoch keiner, den entscheidenden Widerstandsbereich bei 25,60 EUR zu kaufen und damit einen Ausbruch zu starten. Zu groß war die Skepsis und heute wissen wir, dass diese nicht unbegründet ist. Die Aktie fällt mit Verlusten im zweistelligen Prozentbereich deutlich unter den wichtigen Support bei 21,58 EUR zurück. Technisch gesehen haben die Bullen jetzt nur noch das Allzeittief knapp oberhalb von 18 EUR als Support auf ihrer Seite. Genau dieser Preisbereich stellt auch ein Kursziel aus dem Ausbruch aus der aktuellen Range dar. Aber ob sich die Aktie dann dort wirklich stabilisieren kann, bleibt abzuwarten.

Buy on bad news?

Optimisten hingegen könnten mit den jüngsten Verkäufen einen abschließenden Sell-Off unterstellen, dem dann ein neuer Aufwärtstrend folgt. Zugegebenermaßen ist dies in der aktuellen Situation eine höchst spekulative Sichtweise. Erstes charttechnisches Futter könnte diese bekommen, wenn es den Bullen schnell gelingt, den Supportbereich um 21,58 EUR nachhaltig zurückzuerobern. Ein nicht unmögliches, momentan aber nicht zu erkennendes Unterfangen.

Siemens Energy AG Aktie

Fazit: Technisch gesehen ist die Siemens-Energy-Aktie in einer schlechten Verfassung und weitere Kursverluste sind einzuplanen. Ein Pullback zurück in Richtung 21,58/22 EUR ist möglich, aber nicht nötig.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

GodmodeTrader 2022 - Autor: Rene Berteit, Technischer Analyst und Coach)