Universal Music vor Börsengang mit 33,5 Mrd Euro bewertet

Reuters

Paris/Amsterdam (Reuters) - Der Marktwert des Plattenlabels Universal Music Group (UMG) mit Künstlerinnen wie Lady Gaga und Taylor Swift wird vor dem Börsendebüt am Dienstag in Amsterdam mit rund 33,5 Milliarden Euro taxiert.

Der französische Konzern Vivendi, der UMG ausgliedert, legte am Montag einen Referenzpreis für die Notierung von 18,50 Euro je Aktie fest. Der Börsengang wird in Europa die größte in diesem Jahr sein. Universal setzt darauf, dass der von Spotify angeheizte Streaming-Boom fortsetzt, der seit Jahren für höhere Lizenzeinnahmen und Gewinnwachstum sorgt. UMG dominiert die Branche gemeinsam mit Warner Music und Sony Music.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Universal Music Group Aktie

  • 24,81 EUR
  • -0,02%
19.10.2021, 22:27, Tradegate

onvista Analyzer zu Universal Music Group

Universal Music Group auf übergewichten gestuft
kaufen
3
halten
0
verkaufen
1
75% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 24,81 €.
alle Analysen zu Universal Music Group
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Universal Musi... (127)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Universal Music Group" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten