Vodafone: Ab hier wieder steigende Kurse?!

Boerse-Daily.de

Ein kurzer Blick auf den Chart offenbart die Geradlinigkeit der Vodafone-Aktie, zwischen 2008 und Mitte 2015 legt das Wertpapier von Vodafone zu, anschließend wurde ein Abwärtstrend etabliert und führte geradewegs zurück auf die Tiefs aus der Finanzkrise um 1,20 Euro abwärts. Doch in diesem Jahr bemüht sich das Papier an dieser Stelle um eine Stabilisierung, die bei weiterem Kaufinteresse von Investoren sogar in eine Trendwende übergehen könnte. Die Chancen hierfür verstehen nach aktueller Auswertung gar nicht mal so schlecht.

Trendwende möglich

Zunächst einmal muss die Vodafone-Aktie das Niveau um 1,40 Euro hinter sich lassen, das ist die Minimalanforderung für einen weiteren Kurszuwachs in den Bereich der langfristigen Abwärtstrendlinie um 1,52 Euro. Aber erst oberhalb von 1,60 Euro dürfte sich der Boden aus 2020 weiter festigen und Aufwärtspotenzial zurück an den 200-Wochen-Durchschnitt um 1,82 Euro (fallend) freisetzen. Spätestens ab 2,00 Euro muss jedoch wieder mit längeren Gewinnmitnahmen gerechnet werden. Ein Abpraller von EMA 50 birgt dagegen Abwärtspotenzial an 1,34 Euro. Darunter müsste noch einmal die Unterstützung aus dem Spätherbst um 1,25 Euro zum Einsatz kommen.

Vodafone (Wochenchart in Euro) Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 1,40 // 1,44 // 1,48 // 1,52 // 1,60 // 1,68 Euro
Unterstützungen: 1,35 // 1,31 // 1,27 // 1,20 // 1,12 // 1,10 Euro

Fazit

Sicherheitsbedachte Investoren ziehen einen Long-Einstieg erst nach Beendigung des laufenden Abwärtstrends sowie einem Kursniveau von mindestens 1,60 Euro in Erwägung. Anschließend könnten Investoren an einem Kursanstieg der Vodafone-Aktie an 1,82 Euro partizipieren. Eine Verlustbegrenzung sollte in einem derartigen Szenario das Niveau von zunächst 1,49 Euro gemessen am Basiswert nicht überschreiten.

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes. Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Vodafone Aktie

  • 16,85 USD
  • +0,53%
27.11.2020, 19:00, Nasdaq

onvista Analyzer zu Vodafone

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Zugehörige Derivate auf Vodafone (27)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Vodafone" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten