Wirecard fliegt im August, Dax kämpft um 13.000, Wall Street auf der Bremse

DER AKTIONÄR TV

Der Dax kämpft um die Marke von 13.000 Punkten. An der Wall Street pausiert die Rekordjagd ebenfalls. Dafür ist die Quartalsberichtssaison so gut wie durch und dabei gab es überwiegend positive Überraschungen. Was diese Woche noch bewegt und was nächste Woche noch zu erwarten ist, erfahren Sie in diesem Interview mit Marktexperte Oliver Roth von Oddo Seydler.

Zugehörige Wertpapiere: DE0008469008, , US2605661048, DE0007472060, EU0009652759

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Wirecard Aktie

  • 0,80 EUR
  • +1,12%
25.09.2020, 17:36, Xetra

onvista Analyzer zu Wirecard

Wirecard auf halten gestuft
kaufen
16
halten
29
verkaufen
10
52% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 0,78 €.
alle Analysen zu Wirecard
Weitere DER AKTIONÄR TV-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Wirecard (5.000)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Wirecard" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten