Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
Drucken
EVN AG Aktie Wert hinzufügen: zur Watchlist hinzufügen Hinzufügen
  • 3,835 USD
  • -0,01
  • -0,38%
WKN
918408Österreich
ISIN
US2692651043
Symbol
Sektor
Versorger
Umrechnung: 3,281 EUR

Handelsplatz geschlossen. Öffnungszeiten: 15:30 - 22:00 Uhr.

Handelsplatz geschlossen:Brief n.a.() Kaufen Eröffnung3,83Hoch / Tief (13.08.18) 3,83 / 3,83 Gehandelte Aktien (13.08.18)1.926 Stk.
Handelsplatz geschlossen:Geld n.a.() Verkaufen Vortag3,85Hoch / Tief (1 Jahr)4,39 / 2,97Performance 1 Monat / 1 Jahr +3,47% / +30,08%
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu EVN AG INH.AKT.(SPONS. ADRS)1/5/O.N.

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
FINRA other OTC Issu... Handelsplatz geschlossen: 3,83 USD -0,01 -0,38% n.a. / n.a.
zur Übersicht Handelsplätze
Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu EVN AG

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung3.147,86 Mio EURAnzahl Aktien179.878.000 Stk.Streubesitz17,30%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
18/19e 17/18e 16/17 15/16
Ergebnis je Aktie (in EUR) 1,25 1,36 1,41 0,88
Dividende je Aktie (in EUR) - - - -
Dividendenrendite (in %) - - - -
KGV - - - -
KCV - - - -
PEG - - - -
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)135,29Momentum 250T0,00Gl. Durchschnitt 38T2,75
Vola 250T (in %)0,00RSL (Levy) 30T1,17Gl. Durchschnitt 100T2,26
Momentum 30T1,61RSL (Levy) 250T1,43Gl. Durchschnitt 200T2,30
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu EVN AG

WKN
918408
ISIN
US2692651043
Symbol
Land
Österreich
Branche
Energieversorger
Sektor
Versorger
Typ
USA-Aktienzertifikat
Nennwert
n.a.
Unternehmen
EVN AG

Firmenprofil zu EVN AG

Die EVN AG ist ein führendes österreichisches Energie- und Umweltdienstleistungsunternehmen, das in Niederösterreich Haushalte mit Strom, Gas und Wärme versorgt. Die Gesellschaft konnte sich neben der integrierten Lieferung von Strom, Gas und Wärme mittlerweile in kerngeschäftsnahen Bereichen wie der Wasserwirtschaft, der thermischen Abfallverwertung und anderen Infrastrukturdienstleistungen zusätzliche Standbeine schaffen.Im abgelaufenen Geschäftsjahr trafen mehrere außerordentliche Umstände zusammen, die das Konzernergebnis 2016/17 positiv beeinflusst haben. Unter der Annahme von durchschnittlichen energiewirtschaftlichen Rahmenbedingungen ist für das Geschäftsjahr 2017/18 von einer Rückkehr auf ein normalisiertes Konzernergebnis im Schnitt der Geschäftsjahre 2015/16 und 2016/17 auszugehen. Die regulatorischen Rahmenbedingungen, die eingeleiteten Verfahren in Bulgarien, die verbleibenden Verfahren im Zusammenhang mit dem Kraftwerksprojekt Walsum 10 sowie der Fortgang der Aktivitäten in Moskau könnten das Konzernergebnis jedoch wesentlich beeinflussen.Update 28.02.2018: Unter der Annahme durchschnittlicher energiewirtschaftlicher Rahmenbedingungen ist für das Geschäftsjahr 2017/18 von einem normalisierten Konzernergebnis im Schnitt der Geschäftsjahre 2015/16 und 2016/17 auszugehen.Die regulatorischen Rahmenbedingungen, die eingeleiteten Verfahren in Bulgarien, die verbleibenden Verfahren im Zusammenhang mit dem Kraftwerksprojekt Walsum 10 sowie der Fortgang der Aktivitäten in Moskau könnten das Konzernergebnis jedoch wesentlich beeinflussen.Update 30.05.2018: Unter der Annahme durchschnittlicher energiewirtschaftlicher Rahmenbedingungen ist für das Geschäftsjahr 2017/18 von einem normalisierten Konzernergebnis im Schnitt der Geschäftsjahre 2015/16 und 2016/17 auszugehen. Die regulatorischen Rahmenbedingungen, die eingeleiteten Verfahren in Bulgarien, die verbleibenden Verfahren im Zusammenhang mit dem Kraftwerksprojekt Walsum 10 sowie der Fortgang der Aktivitäten in Moskau könnten das Konzernergebnis jedoch wesentlich beeinflussen.Update 23.08.2018: Unter Berücksichtigung des positiven unbaren und stichtagsbedingten Ergebniseffekts von rund 38 Mio. Euro, der infolge gestiegener Energiemarktpreise aus der Bewertung der im Rahmen des Risikomanagements abgeschlossenen Absicherungsgeschäfte zum 30. Juni 2018 resultierte, wird für das Geschäftsjahr 2017/18 von einem Konzernergebnis auf einem zum Vorjahr vergleichbaren Niveau ausgegangen. Das genaue Ausmaß der Bewertungseffekte zum Geschäftsjahresende wird von den Energiemarktpreisen zum Stichtag 30. September 2018 abhängen.

weitere Infos zu EVN AG
Nachrichten

Der Aktien-Finder

Vergleichen Sie jetzt Kennzahlen zu EVN AG mit anderen Aktien der Branche Energieversorger!

Zum Aktien-Finder

Unternehmensmitteilungen zu EVN AG

onvista Analyzer zu EVN AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "EVN AG" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten