Express-Zertifikat • Long

EXPRESS CERTIFICATE AUF BP PLC/OMV

WKN
RC1C6Q
Emittent
Raiffeisen Bank International
ISIN
AT0000A3B046
Geld
(Keine Daten verfügbar)
Brief
(Keine Daten verfügbar)
Mehrere Basiswerte
London ·
470,500 GBp
+0,89 %
+4,150

Kursentwicklung

    • Wien
      heute, 03:21:11
      Volumen
      0 Stk.
      0
      Geld
      Brief
      Spread

    Express-Zertifikat-Kennzahlen

    Bewertungskennzahlen und Merkmale
    Nominalwert1.000,00 EUR
    Kupon-
    Spread absolut20,00 %
    Spread homogenisiert0,83 %
    Spread in %1,94 %
    Bezugsverhältnis-
    RückzahlungsartBarausgleich
    QuantoJa
    Handelsdaten
    Letzter Handelstag10.03.2028
    Bewertungstag13.03.2028
    Rückzahlungstag16.03.2028
    Laufzeit
    Restlaufzeit1360 Tage

    Schwellen

    1. BP

    * Berechnet mit 470,500 GBpBP

    2. OMV

    * Berechnet mit 39,580 EUROMV

    Weitere Kurse

    Stammdaten

    • Emittent
    • Offizieller Produktname
      Raiffeisen Bank Intl AG Express Z16.03.28 Basket
    • Produktkategorie
      Anlageprodukte
    • Derivatekategorie
      Express-Zertifikat
    • Typ
      Call
    • Ausübungsart
      Europäisch
    • Auszahlungsmethode
      Barausgleich
    • Emissionskurs
      100,00 %
    • Emissionsdatum
      14.03.2024
    • Emissionsvolumen
      100 Mio.
    • Basiswert bei Emission
      490,00 GBp

    Produktbeschreibung

    Das Zertifikat partizipiert an der Entwicklung des Underlyings und bietet die Chance auf eine vorzeitige Rückzahlung. Wenn an einem der Beobachtungstage die Kurse sämtlicher Underlyings den an diesem Tag gültigen Ausübungspreis übersteigen oder ihm entsprechen, wird das Zertifikat mit einem entsprechenden Tilgungsbetrag zurückgezahlt. Sofern keine vorzeitige Rückzahlung stattgefunden hat, ergeben sich am Laufzeitende folgende Rückzahlungsmodalitäten: Wenn der Kurs sämtlicher Underlyings den an diesem Tag gültigen Ausübungspreis übersteigt oder ihm entspricht, erhält der Anleger den Höchstbetrag (1400 EUR). SchlieÃYt mindestens ein Underlying am letzten Bewertungstag unterhalb seines Ausübungspreises aber notieren alle Basiswerte oberhalb ihres jeweiligen Barrier Level in Höhe von 60 Prozent des jeweiligen Startkurses, so erhält der Anleger den Nennbetrag (1000 EUR) ausgezahlt. Kam es am letzten Beobachtungstag zur Verletzung der Barriere mindestens eines Basiswertes, so berechnet sich der Rückzahlungsbetrag wie folgt: Nennwert * (Kurs des Underlyings mit der schlechtesten Performance bei Fälligkeit / Startkurs).

    Produktprospekt

    Alle Produktprospekte findest du auf der Detail-Seite des Emittenten.

    Anlagethemen