1&1 Drillisch und United Internet: Vorläufige Zahlen und Einigung im Netz-Streit beflügeln die Aktien – Verluste wieder ausgebügelt

onvista
1&1 Drillisch und United Internet: Vorläufige Zahlen und Einigung im Netz-Streit beflügeln die Aktien – Verluste wieder ausgebügelt

1&1 Drillisch und dessen Muttergesellschaft United Internet haben heute die vorläufigen Geschäftszahlen vorgelegt und konnten am Markt damit überzeugen. Stützend wirkte auch, dass 1&1 das verbesserte Angebot von Telefonica Deutschland (O2) zur Mitnutzung seines Mobilfunk-Netzes annimmt. Auf die Finanzzahlen von 1&1 und United Internet wirke sich die Vereinbarung kurzfristig positiv aus, vor allem auf das operative Ergebnis (Ebitda), schrieb Analyst Andrew Lee von Goldman Sachs in einer ersten Einschätzung.

Verluste aus dem Streit größtenteils wieder glatt gebügelt

Die Aktien von 1&1 Drillisch und United Internet legten in der Spitze deutlich zu und machten damit den Großteil ihrer Verluste seit dem vergangenen September wett. Damals hatten 1&1 Drillisch Preisforderungen von Telefonica Deutschland schwer zugesetzt. Das Unternehmen sowie die Mutter United Internet mussten deshalb ihre Ergebnisprognosen senken, beide Aktien rauschten in den Keller und verloren zeitweise jeweils um ein Viertel an Wert.

Knock-Outs zur United Internet Aktie

Kurserwartung
United Internet-Aktie wird steigen
United Internet-Aktie wird fallen
Höhe des Hebels
510152030
510152030
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

An diesem Montag nun gewannen 1&1 Drillisch als zweitbester Wert im Nebenwerteindex SDax 7 Prozent. Bescheidener fiel mit knapp 3 Prozent das Plus für United Internet im MDax der mittelgroßen Werte aus. United Internet hatte im Corona-Jahr 2020 mehr umgesetzt und will auch im laufenden Jahr an das Erlösplus anknüpfen.

onvista/dpa-AFX

Titelfoto: ramcreations / Shutterstock.com

onvista-Ratgeber: Aktien kaufen für Einsteiger – alles was Sie zum Thema Börse und Aktien wissen müssen!
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu United Internet Aktie

  • 34,00 EUR
  • +0,50%
16.04.2021, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu United Internet

United Internet auf übergewichten gestuft
kaufen
13
halten
18
verkaufen
0
41% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 34,11 €.
alle Analysen zu United Internet
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf United Interne... (2.875)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "United Internet" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten