2 Top-Wachstumsaktien, die heftig steigen könnten

Fool.de
2 Top-Wachstumsaktien, die heftig steigen könnten
ETF besser als bitcoin

Nur selten schlagen Unternehmen den Markt, indem sie sich an die ausgetretenen Pfade halten. Und das trifft auch auf Anleger zu - wer auf Nummer sicher geht, schafft oft kein sprunghaftes Wachstum.

Wer hohe Renditen am Aktienmarkt sucht, muss zumindest einen Teil seines Geldes in disruptive Unternehmen stecken, die etablierte Märkte neu ordnen. FuboTV (WKN: A2QBYF) und Penn National Gaming (WKN: 905441) sind zwei solcher Kandidaten.

Schauen wir doch mal, warum diese beiden Wachstumsaktien das Investmentportfolio beflügeln könnten.

1. FuboTV

FuboTV ist ein Online-Fernseh-Streaming-Dienst, der Live-Sportübertragungen aus Ligen wie der NFL, MLB und NBA anbietet. Der Aktienkurs des Unternehmens ist seit dem Börsengang im Oktober 2020 zu 10 USD pro Aktie um über 400 % gestiegen. Die Aktie bietet Investoren eine hervorragende Möglichkeit, auf Veränderungen der TV-Branche zu setzen. FuboTV kann auch auf dem schnell wachsenden Markt für Sportwetten für Furore sorgen, da das Unternehmen vor Kurzem einige Online-Glücksspielunternehmen übernommen hat. 

Die Verbraucher verzichten zunehmend auf Kabel-TV zugunsten von Streaming-Diensten, die oft ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Das Marktforschungsunternehmen eMarketer schätzt, dass bis 2024 46,6 Millionen Haushalte umsteigen werden. Im Jahr 2020 waren es noch 31,2 Millionen Haushalte.

FuboTVs Fokus auf Sport kann dem Unternehmen helfen, sich in der Branche abzuheben. Dazu kommt die Übernahme des Unternehmens Balto Sports im Dezember. Das bietet Software für die Automatisierung von Wettbewerben an und könnte dem Unternehmen Zugang zum Online-Wettmarkt verschaffen. Der soll bis 2024 weltweit einen Wert von 155 Milliarden USD haben. Im Januar erwarb FuboTV ein weiteres Sportwetten-Start-up namens Vigtory. So will das Unternehmen noch in diesem Jahr ein vollwertiges Sportwettenangebot starten. 

Der Umsatz von FuboTV stieg im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 47 % auf 61,2 Millionen USD. Die Zahl der Abonnenten und der durchschnittliche Umsatz pro Nutzer (ARPU) stiegen auf 67,70 USD. Das Unternehmen verfügt nun über 455.000 zahlende Abonnenten. Das entspricht einem Anstieg von 58 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. 

2. Penn National Gaming 

Penn National Gaming befindet sich bereits im Höhenflug. Der Aktienkurs ist im bisherigen Jahresverlauf um 32 % gestiegen und das Management will den Schwung beibehalten, indem es sich auf Sportwetten konzentriert. Kurzfristig bleibt die Pandemie ein Problem für die Casino-Industrie. Aber Penn National meistert diese Herausforderung besser als seine Rivalen.

Im Gegensatz zu MGM Resorts oder Melco Resorts, die hauptsächlich in stark betroffenen Glücksspielzentren wie Las Vegas und Macau tätig sind, holt Penn den Großteil seiner Einnahmen aus regionalen Casinos. Zu denen fährt man in der Regel im Auto. Diese Strategie macht das Unternehmen weniger anfällig für den Flugtourismus. 

Der Umsatz von Penn National ging im vierten Quartal aufgrund der COVID-19-Einschränkungen um 23 % auf 1,02 Milliarden USD zurück. Das Unternehmen schnitt jedoch deutlich besser ab als vergleichbare Casinogesellschaften wie MGM und Melco Resorts. Deren Umsätze gingen in den letzten Quartalen um 53 bzw. 87 % zurück.

Penn National kann aufgrund der raschen Expansion des Sportwettengeschäfts als Wachstumsaktie betrachtet werden. Das Umsatzwachstum dürfte auf lange Sicht ansteigen. Im September startete das Unternehmen seine Barstool Sports-App in Pennsylvania. Man will bis Ende 2021 in allen US-Bundesstaaten, in denen man tätig ist, legale Sportwetten anbieten. 

Spannende Übernahmen alter Branchen

Fernsehen und Glücksspiel sind nichts Neues, aber sie entwickeln sich weiter. Der Trend zum Kabelfernsehen hat zu einem wachsenden Markt für Streaming-Anbieter geführt, während die Legalisierung von Sportwetten eine große Chance für Casinobetreiber geschaffen hat,um ihr Geschäft zu erweitern. FuboTV und Penn National Gaming heben sich deutlich von der Konkurrenz ab. Daher können Anleger auf diese spannenden Trends setzen.

The post 2 Top-Wachstumsaktien, die heftig steigen könnten appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

The Motley Fool empfiehlt Aktien von fuboTV. Will Ebiefung besitzt keine der angegebenen Aktien. Dieser Artikel erschien am 17.2.2020 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Motley Fool Deutschland 2021

Foto: Getty Images

Kurs zu PENN NATIONAL GAMING Aktie

  • 92,51 USD
  • +3,94%
21.04.2021, 22:00, Nasdaq

onvista Analyzer zu PENN NATIONAL GAMING

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf PENN NATIONAL ... (161)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten