Werbung

onvista Mahlzeit: Rezessionssorgen vs. Quartalszahlen - Novavax, Telekom, Hugo Boss und TSCM könnte Tech-Aktien mit Prognoseerhöhung beflügeln

onvista · Uhr
Quelle: onvista

Nach den Inflationsdaten ist vor den Quartalszahlen. Hier sind heute die großen Banken JP Morgan und Morgan Stanley an der Reihe. Beide konnte die Laune der Anleger nicht heben, die US-Banken verfehlten die Erwartungen. Besser sah es da bei TSCM aus. Das Quartal lief für den Halbleiter-Produzenten so gut, dass die Prognose gleich mal angehoben wurde. 

Werbung

Das gleiche Bild sehen wir heute auch bei Hugo Boss. Der Modekonzern hat ebenfalls ein sehr gute zweites Quartal erlebt, dass die Prognose weiter angehoben wird. Die Telekom und Bayer vermelden heute Verkäufe. Die Bonner geben 51 Prozent ihre Funksturmsparte ab und in Leverkusen hat man keine Verwendung mehr für das Männergesundheitsprodukt Nebido. Beide Aktien können allerdings heute keinen Vorteil aus den Verkäufen ziehen. 

Novovax hat von der FDA die Zulassung für seinen Impfstoff erhalten, Netflix holt sich Microsoft als Partner für die Werbung und Volkswagen muss unter Umständen Schadensersatz für Autos mit Abschalt-Automatik leisten. 

onvista Mahlzeit: Schnell auf den Punkt informiert!

Themen der heutigen Sendung: Dax, Inflation, Nasdaq, Disney, Trade Desk, Novavax, Valneva, TSCM, JP Morgan, Swatch, Ericsson, Telekom, Bayer, VW, Tops&Flops, Hugo Boss, Knaus Tabbert, Singulus, Alibaba Pictures, VanEck Global Mining, Gold, Brambles, Vossloh, PVA Tepla & Zuschauerfragen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Werbung