GENERAL ELECTRIC - Wie werden die aktuellen Zahlen aufgenommen?

GodmodeTrader · Uhr
  • General Electric Co. - WKN: A3CSML - ISIN: US3696043013 - Kurs: 79,770 $ (NYSE)

Die aktuellen Zahlen lesen sich zunächst einmal gut. Der Konzern verdiente im abgelaufen Quartal 1,24 USD, und damit 9 Cent mehr als Analysten erwartet hatten. Der Umsatz lag bei 21,8 Mrd. USD (0,6 Mrd. USD über der durchschnittlichen Schätzung). Die erste Reaktion auf diese Zahlen fällt positiv aus. Nachdem die Aktie vor den Zahlen auf Tradegate um den gestrigen Schlusskurs pendelte, notiert sie gegen 14 Uhr fast 3 % im Plus.

Die Aktie markierte im August 2000 ihr um Kapitalmaßnahmen bereinigtes Allzeithoch bei 484,00 USD. Seit diesem Hoch befindet sich die Aktie in einer Abwärtsbewegung. Im März 2009 erreichte der Wert ein Tief bei 45,84 USD.

Dieses Tief testete er im Mai 2020 trotz eines kurzen Rückfalls darunter erfolgreich. Schon im Dezember 2018 setzte ein Bodenbildungsversuch in einer unförmigen inversen SKS ein. Dieser Versuch dauert noch immer an. Die Aktie befindet sich immer noch im Bereich der rechten Schulter dieser potenziellen Bodenformation. Die Nackenlinie liegt aktuell noch weit entfernt, nämlich bei 133,47 USD. Sie steigt auch deutlich an, deshalb ist diese potenzielle Bodenformation so unförmig.

Immerhin hat die Aktie den Abwärtstrend seit November 2021 gebrochen und diesen Trendbruch mit einem tiefen Pullback bestätigt.

Kaufwelle möglich

Die Aktie von General Electric könnte in den nächsten Tagen und Wochen deutlich anziehen, wenn sich der Impuls durch die aktuellen Zahlen bestätigt. In diesem Fall wären Gewinne bis an den EMA 200 (Wochenbasis) bei 93,07 USD und sogar 115,32 USD möglich. Erst wenn die Aktie auch diese Marke überwindet, käme eine Vollendung der Bodenformation in Frage.

Ein größeres Verkaufssignal ergäbe sich im Falle eines Bruchs des Aufwärtstrends seit Mai 2020 bei aktuell 64,85 USD. In diesem Fall müsste mit erneuten Abgaben in Richtung 45,84 USD gerechnet werden.

Fazit: Nach den Zahlen hat die Aktie von General Electric die Chance auf eine mehrwöchige Rally.

Zusätzlich lesenswert:

3M - Aktie unter Druck nach katastrophalem Ausblick

PVA TEPLA - Vorgeschmack auf weitere Kursexplosion?

General Electric - Aktie
General Electric - Aktie

GodmodeTrader 2023 - Autor: Alexander Paulus, Technischer Analyst und Trader)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel