EQS-Adhoc: Deutsche Pfandbriefbank AG: Deutliche Aufstockung der Risikovorsorge - Reduzierung der Gewinnprognose

EQS Group · Uhr

EQS-Ad-hoc: Deutsche Pfandbriefbank AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung
Deutsche Pfandbriefbank AG: Deutliche Aufstockung der Risikovorsorge - Reduzierung der Gewinnprognose

07.11.2023 / 21:35 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Angesichts der länger anhaltenden Schwäche am Markt für gewerbliche Immobilien hat die Deutsche Pfandbriefbank AG (pbb) heute ihre Risikovorsorge deutlich aufgestockt. Für die ersten neun Monate des Geschäftsjahrs 2023 beläuft sich das Risikovorsorgeergebnis auf minus 104 Mio. € (9M2022: -38 Mio. €). Das Vorsteuerergebnis liegt damit bei 91 Mio. € (IFRS, Konzern, ungeprüft) nach 159 Mio. € im Vorjahreszeitraum.

Trotz der steigenden Vorsorge und zusätzlicher Investitionen im Rahmen des laufenden Strategieprogramms erwartet die pbb für das laufende Geschäftsjahr insgesamt ein Vorsteuerergebnis in Höhe von 90 bis 110 Mio. € (IFRS, Konzern). In ihrer Prognose vom Jahresanfang 2023 war die pbb noch von einem Vorsteuerergebnis in der Bandbreite von 170 bis 200 Mio. € ausgegangen. Die neue Gewinnprognose für das laufende Jahr berücksichtigt weitere Risikovorsorge im vierten Quartal, einschließlich der eventuellen Dotierung eines neuerlichen Management Overlays.


Kontakt:
Grit Beecken
Head of Communications, Investor Relations and Marketing
Phone: +49 (0) 89 2880 28 787
Email: grit.beecken@pfandbriefbank.com


Ende der Insiderinformation

07.11.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Deutsche Pfandbriefbank AG
Parkring 28
85748 Garching
Deutschland
Telefon: +49 (0) 89 2880 28 201
Fax: +49 (0) 89 2880 22 28 201
E-Mail: info@pfandbriefbank.com
Internet: http://www.pfandbriefbank.com
ISIN: DE0008019001, Die internationalen Wertpapierkennnummern (ISIN) weiterer von der Deutsche Pfandbriefbank AG ausgegebener Finanzinstrumente sind abrufbar auf der Website der Deutsche Pfandbriefbank AG unter https://www.pfandbriefbank.com/investoren/pflichtveroeffentlichungen/ad-hoc-mitteilungen/liste-weiterer-finanzinstrumente.html. The International Securities Identification Numbers (ISINs) of further, financial instruments issued by Deutsche Pfandbriefbank AG are available on Deutsche Pfandbriefbank's Investor Relations website under https://www.pfandbriefbank.com/en/investors/mandatory-publications/ad-hoc-announcements/list-of-further-financial-instruments.html
WKN: 801900
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München, Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover; London, Dublin, Mailand, Paris, Börse Luxemburg, SIX
EQS News ID: 1767587

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1767587  07.11.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1767587&application_name=news&site_id=onvista

Neueste exklusive Artikel