Werbung von
X-Trade Brokers (XTB)

Meta: Aufwind durch drohendes TikTok-Verbot? ­čö┤ Aktie im Fokus, die Aktuelle Analyse am 02.04.2024

XTB ┬Ě Uhr

Das Wertpapier hat von seinem Jahreshoch etwas zur├╝ckgesetzt. Im Zuge dessen haben sich die Charts auf verschiedenen Zeitebenen etwas eingetr├╝bt. Was w├Ąre die Voraussetzung daf├╝r, dass das Papier wieder in Richtung der 520 US-Dollar laufen k├Ânnte.

Fundamentaldaten:

  • aktueller Preis: 488,17 US-Dollar
  • Marktkapitalisierung: 998,83 Mrd. US-Dollar
  • Umsatz 2023: 134,90 Mrd. USD
  • Eigenkapitalquote: 66,70 %
  • KGV 2024*: 24,11 %
  • 4 Wochen Performance: + 0,29 %
  • Bewertung: leicht unterbewertet
  • Div. Rendite 2024*: 0,41 %
  • Branche: Internetservices

* Prognose

Parkettgefl├╝ster:

In den USA wird seit Wochen ├╝ber ein Verbot von TiKTok diskutiert. Die App geh├Ârt zum Bytedance Konzern und ist die einzige auch im Westen erfolgreiche App, die nicht aus den USA stammt. In Amerika wird bef├╝rchtet, dass die chinesische Regierung Einfluss auf die App nehmen k├Ânnte, obwohl der chinesische Staat nur 20 Prozent der Anteile h├Ąlt. Dem chinesischen Konzern sollen sechs Monate Zeit gegeben werden, die Kontrolle abzugeben. Sollte dies nicht umgesetzt werden, droht die Verbannung aus den App Stores. Ein entsprechender Gesetzesvorschlag wird partei├╝bergreifend unterst├╝tzt. Die META-Aktie w├╝rde von einem solchen Verbot wahrscheinlich profitieren k├Ânnten. Die Aktie ist bereits im Vorfeld des drohenden Verbots deutlich angezogen.

***

DEUTSCHE und US AKTIEN kommissonsfrei handeln:

Gebuehrenfrei Aktienhandel mit XTB - deutsche und US Aktien

***

Der Konzern hat 2023 einen Umsatz von 134,9 Mrd. US-Dollar erwirtschaftet. Das Net-Income stieg um 69 Prozent auf 39,1 Mrd. US-Dollar, der Gewinn pro Aktie betrug 14,87 US-Dollar, was eine Steigerung um 73% gegen├╝ber dem Vorjahr bedeutet. Nach Unternehmensangaben waren t├Ąglich 2,11 Mrd. Menschen aktiv auf Facebook, monatlich waren es 3,1 Mrd. Menschen.

F├╝r das 1. Quartal 2024 erwartet der Vorstand Ums├Ątze zwischen 34,5 Mrd. US-Dollar und 37 Mrd. US-Dollar. Bedingt durch h├Âhere Lohnkosten als auch durch h├Âhere Kosten f├╝r die Infrastruktur, d├╝rfte das Ergebnis im 1. Quartal 2024 unter dem des Vorjahresquartals liegen...


Vollst├Ąndigen Artikel weiterlesen


- Handeln Sie verantwortungsvoll -


Jeder Handel beinhaltet auch Risiken. CFDs sind Hebelprodukte und nicht f├╝r jeden geeignet! Der Hebel multipliziert Ihre Gewinne, wenn Ihre Handelsentscheidung richtig war, aber auch die Verluste, sollte Ihre Markteinsch├Ątzung unkorrekt gewesen sein. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76 % der Retail Kunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten ├╝berlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten k├Ânnen, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die Autoren k├Ânnen ganz oder teilweise in den besprochenen Werten investiert sein. Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar: Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gew├Ąhrleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen gen├╝gt und keinem Handelsverbot vor der Ver├Âffentlichung der Analysen unterliegt.

Meistgelesene Artikel