Implenia steigert Punktezahl im Nachhaltigkeitsrating von EcoVadis weiter und hält Gold-Status

EQS Group · Uhr

Implenia AG / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit/ESG
Implenia steigert Punktezahl im Nachhaltigkeitsrating von EcoVadis weiter und hält Gold-Status

17.05.2024 / 07:00 CET/CEST

Mit 75 Punkten hält Implenia im EcoVadis Sustainability Rating für 2024 weiter den Gold-Status | Der Bau- und Immobiliendienstleister bleibt damit Branchenleader | Verbesserung vor allem bei «Nachhaltige Beschaffung» sowie «Arbeits- und Menschenrechte»

Glattpark (Opfikon), 17. Mai 2024 – Im Nachhaltigkeitsrating von EcoVadis erreicht Implenia 2024 wiederum den Gold-Status. Mit 75 Punkten (2023: 70 Punkte) ist der Bau- und Immobiliendienstleister damit weiterhin Branchenleader und konnte das Ergebnis aus dem Vorjahr weiter steigern. EcoVadis ist der weltweit grösste Anbieter von Nachhaltigkeitsratings mit mehr als 130’000 bewerteten Unternehmen aus über 180 Ländern.

«Wir freuen uns ausserordentlich, dass wir trotz strengerer Bewertungskriterien von EcoVadis den Gold-Status weiter halten konnten», sagt Anita Eckardt, Vorsitzende des Implenia Sustainability Committee. «Viele unserer öffentlichen und privaten Kunden achten bei der Projektvergabe auf ein gutes EcoVadis-Rating. Und auch von Investoren-Seite wird immer mehr Wert auf Nachhaltigkeitsbewertungen gelegt. Unser erneutes Top-Ergebnis bestätigt unseren Einsatz für nachhaltiges Wirtschaften und erleichtert unseren Kunden die Wahl.»

Verbessern konnte sich Implenia im Vergleich zum Vorjahr insbesondere in den Bereichen «Nachhaltige Beschaffung» sowie «Arbeits- und Menschenrechte». Im Bewertungszeitraum hat Implenia einen Supplier Code of Conduct eingeführt und sich verbindlich zum Einsatz für Menschenrechte sowie für Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion (DEI) verpflichtet. Auch die Safety- und HR-Zahlen haben zu einer besseren Bewertung als im Vorjahr geführt.

Als einer von fünf Unternehmenswerten und Teil der Mission ist Nachhaltigkeit in der Kultur von Implenia fest verankert und wird in der täglichen Arbeit gelebt. Implenia hat sich bis 2025 zwölf ambitionierte Nachhaltigkeitsziele gesetzt und ist laut aktuellem Nachhaltigkeitsbericht auf sehr gutem Weg, diese zu erreichen.

Kontakt für Medien:
Corporate Communications, T +41 58 474 74 77, communication@implenia.com

Kontakt für Investoren und Analysten:
Investor Relations, T +41 58 474 35 04, ir@implenia.com

Investoren-Agenda:
21. August 2024: Halbjahresergebnis 2024, Analysten- und Medienkonferenz
26. Februar 2025: Jahresergebnis 2024, Analysten- und Medienkonferenz

Als führender Schweizer Bau- und Immobiliendienstleister entwickelt, realisiert und bewirtschaftet Implenia Lebensräume, Arbeitswelten und Infrastruktur für künftige Generationen in der Schweiz und in Deutschland. Zudem bietet Implenia in weiteren Märkten Tunnelbau und damit verbundene Infrastrukturleistungen an. Entstanden 2006, blickt Implenia auf eine rund 150-jährige Bautradition zurück. Das Unternehmen fasst das Know-how aus hochqualifizierten Beratungs-, Entwicklungs-, Planungs- und Ausführungseinheiten unter einem Dach zu einem integrierten, multinationalen Bau- und Immobiliendienstleister zusammen. Mit ihrem breiten Angebotsspektrum sowie der Expertise ihrer Spezialisten realisiert die Gruppe grosse, komplexe Projekte und begleitet Kunden über den gesamten Lebenszyklus ihrer Bauwerke. Dabei stehen die Bedürfnisse der Kunden und ein nachhaltiges Gleichgewicht zwischen wirtschaftlichem Erfolg sowie sozialer und ökologischer Verantwortung im Fokus. Implenia mit Hauptsitz in Opfikon bei Zürich beschäftigt europaweit über 9‘000 Mitarbeitende (FTE) und erzielte im Jahr 2023 einen Umsatz von CHF 3,6 Mrd. Das Unternehmen ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (IMPN, CH0023868554). Weitere Informationen unter implenia.com.

Ende der Medienmitteilungen

1905377 17.05.2024 CET/CEST