Berliner Flughafen BER: 3,6 Millionen Passagiere in den Sommerferien

dpa-AFX · Uhr

SCHÖNEFELD (dpa-AFX) - Sommerzeit ist Reisezeit: Der Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) erwartet in den Sommerferien etwa 3,6 Millionen Passagiere, die von dort starten oder landen. Das seien rund 200.000 mehr als in den Sommerferien 2023, teilte die Flughafengesellschaft mit. Die Ferien beginnen am 18. Juli und enden am 1. September. Der Flughafengesellschaft zufolge werden in der Zeit 24.000 Starts und Landungen am BER stattfinden.

"Zum Ferienstart, in der Zeit von Mittwoch, den 17. Juli, bis Sonntag, den 21. Juli, werden 390.000 Fluggäste den BER nutzen, darunter etwa 86.000 Passagiere am Freitag", teilte der Flughafen mit. Der Flughafen weist darauf hin, dass online Termine für die Sicherheitskontrolle reserviert werden können.

Vom BER aus direkt angeflogen werden während der Sommerferien 144 Ziele in rund 50 Ländern. Besonders gefragt seien Urlaubsorte am Mittelmeer. Allein nach Mallorca gibt es 900 Verbindungen, nach Antalya in der Türkei 840./nif/DP/men

onvista Premium-Artikel