3 Aktien, die 2021 voll im Trend liegen

Fool.de
3 Aktien, die 2021 voll im Trend liegen
Auf der Stelle rennen

Zweifellos war 2020 ein schwieriges Jahr für die US-Wirtschaft. Aber während die Verbraucher Restaurants und Fluggesellschaften massenhaft fernblieben, profitierten andere Sektoren erheblich. Darüber hinaus sind einige Verbrauchertrends, die sich im vergangenen Jahr herauskristallisiert haben, dazu prädestiniert, mutige Investoren zu belohnen, die eine Beteiligung an unkonventionellen Unternehmen erwerben.

GrowGeneration, Nautilus und Chewy sind drei Aktien, die Investoren in den letzten zwölf Monaten reichlich belohnt haben. Aufgrund der COVID-19-Pandemie wenden sich die Verbraucher zunehmend dem Anbau von Pflanzen, dem Training zu Hause und Haustieren zu, um der sozialen Isolation zu begegnen. Lass uns einen Blick darauf werfen, warum diese Aktien hervorragend geeignet sind, um von diesem Verbraucherverhalten zu profitieren.

1. GrowGeneration

Die Nachfrage nach GrowGenerations Gartengeräten und -zubehör hat durch den Aufstieg der legalen Marihuana-Industrie einen starken Schub bekommen. Das Unternehmen betreibt das landesweit größte Hydrokultur-Netzwerk mit 46 Zentren in elf amerikanischen Bundesstaaten.

Im letzten Jahr wuchs der Umsatz des Unternehmens um atemberaubende 140 % im Vergleich zum Vorjahr auf 192 Millionen US-Dollar. Immer mehr Staaten schlossen sich dem Zug der Legalisierung an. Bis Ende 2021 erwartet GrowGeneration eine Steigerung des Umsatzes auf 335 bis 350 Mio. US-Dollar. Das Unternehmen verfügt derzeit über 180 Millionen US-Dollar an Barmitteln und hat nur minimale Schulden.

Mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von 15 mag die Aktie teuer erscheinen. Aber das ist nicht schlecht für ein wachstumsstarkes Unternehmen mit einer sauberen Bilanz. GrowGeneration plant, seine Reichweite in diesem Jahr auf 55 Filialen zu erweitern.

Cannabis-Züchter haben immer Bedarf an hydroponischem Zubehör, was GrowGeneration zu einer fantastischen Wahl macht, wenn es darum geht, in den steigenden legalen Marihuana-Markt in den USA zu investieren. Bis 2025 könnte die Branche mehr als 25 Milliarden US-Dollar wert sein. Derzeit wächst sie um 15 % pro Jahr.

2. Nautilus

Nautilus vertreibt Heimtrainingsgeräte wie Fahrräder, Laufbänder und Cardio-/Kraftgeräte. Im letzten Jahr haben sich das Interesse auf der Website und die Nachfrage mehr als verdreifacht. Während ein großer Teil dieses Anstiegs auf die Einschränkungen während der Pandemie zurückzuführen ist, gibt es vermehrt auch Menschen, die sich nun ganz bewusst für den Komfort, sich zu Hause fit halten zu können, entscheiden, anstatt exorbitante Gebühren für eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio zu zahlen. Das gilt auch für Personal Trainer, die es einfacher finden, ihre Kurse von zu Hause aus zu leiten.

Das Unternehmen verzeichnete im dritten Quartal 2020 das beste Ergebnis seiner Geschichte. Sein Umsatz wuchs um 152 % gegenüber dem Vorjahresquartal auf 155 Mio. US-Dollar. Gleichzeitig gelang es dem Unternehmen, einen Gewinn von 28 Mio. US-Dollar zu erzielen, verglichen mit einem Nettoverlust von 9 Mio. US-Dollar im dritten Quartal 2019. Dies war auch das vierte Quartal in Folge, in dem Nautilus einen positiven Cashflow generierte. Das Unternehmen integriert derzeit seine physischen Geräte mit digitalen Funktionen, um wiederkehrende Abo-Einnahmen zu generieren, wie sein Konkurrent Peloton Interactive.

Trotz der exzellenten Performance kann man die Nautilus-Aktie noch immer für etwa das 2-Fache des Umsatzes günstig erwerben.

3. Chewy

In den drei Monaten, die am 1. November endeten, erzielte der digitale Tiernahrungsanbieter Chewy einen Rekordumsatz von 1,78 Mrd. US-Dollar, ein Plus von 45 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Gleichzeitig erreichte Chewy ein ausgeglichenes Ergebnis beim operativen Cashflow. Dieser belief sich im dritten Quartal 2020 auf 55,3 Mio. US-Dollar, verglichen mit negativen 27,8 Mio. US-Dollar im Vorjahresquartal. Chewy hat jetzt 17,8 Mio. aktive Kunden auf seiner Plattform (+40 % gegenüber dem Vorjahr), von denen jeder jährlich etwa 363 Dollar (+3 %) zum Nettoumsatz beiträgt.

Amazon ist immer noch der Platzhirsch auf dem US-Haustiermarkt. Es wird erwartet, dass es fast die Hälfte der 56-Milliarden-Dollar-Branche bis 2025 ausmachen wird. Aber der größte Vorteil von Chewy ist seine Fähigkeit, auch tiermedizinische Rezepte auszuführen, egal ob es um Herzwürmer, die Augenpflege oder Medikamente gegen Angstzustände geht.

Wie GrowGeneration ist auch Chewy ein schnell wachsendes Unternehmen mit einer hervorragenden Bilanz. Zum Ende des dritten Quartals belief sich der Kassenbestand auf 505,8 Mio. US-Dollar, wobei es zum Stichtag keine Schulden hatte. Obwohl es den größten Teil seines Kapitals in das Wachstum investiert, ist es nahe am Break-even. Die Nettomarge des Unternehmens liegt bei 2,2 %. Die Aktie wird derzeit mit dem 7-Fachen des Umsatzes gehandelt. Wenn du an einer erstklassigen Aktie für Haustiere interessiert bist, solltest du dir Chewy ansehen.

The post 3 Aktien, die 2021 voll im Trend liegen appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021(Werbung)

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.(Werbung)

Dieser Artikel wurde von Zhiyuan Sun auf Englisch verfasst und am 25.02.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können. Zhiyuan Sun hat keine Position in einer der genannten Aktien. The Motley Fool besitzt Aktien von und empfiehlt GrowGeneration. The Motley Fool empfiehlt Chewy.

Motley Fool Deutschland 2021

Foto: Getty Images

Kurs zu CHEWY INC. Aktie

  • 84,04 USD
  • -0,07%
12.04.2021, 22:10, NYSE

onvista Analyzer zu CHEWY INC.

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf CHEWY INC. (48)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "CHEWY INC." fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten