Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aegon erhöht die Zwischendividende

mydividends

Die Aktionäre des niederländischen Finanzdienstleisters Aegon (ISIN: NL0000303709) erhalten eine Zwischendividende in Höhe von 0,15 Euro, wie der Konzern am Donnerstag berichtete (Vorjahr: 0,14 Euro). Aktionäre können zwischen einer Bardividende oder dem Erhalt der Dividende in Form von Aktien (Stockdividende) wählen.

Die Ausschüttung erfolgt am 20. September 2019 (Ex Dividenden Tag ist der 23. August 2019). Aegon zahlt seine Dividende auf halbjährlicher Basis aus. Die Gesamtdividende für das Jahr 2018 betrug 0,29 Euro. Auf Basis des derzeitigen Börsenkurses von 3,48 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 8,33 Prozent.

Im ersten Halbjahr 2019 sank der vergleichbare Gewinn vor Steuern um 5 Prozent auf 1,01 Mrd. Euro, wie am Donnerstag ebenfalls gemeldet wurde. Der Nettogewinn stieg aufgrund realisierter Gewinne und geringerer Belastungen um 26 Prozent auf 618 Mio. Euro.

Vor wenigen Tagen kündigte Aegon an, dass Lard Friese vom Wettbewerber NN Group im nächsten Jahr neuer CEO von Aegon wird.

Redaktion MyDividends.de

Kurs zu AEGON N.V. Aktie

  • 3,58 EUR
  • -1,43%
20.08.2019, 17:37, Euronext Amsterdam

onvista Analyzer zu AEGON N.V.

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Zugehörige Derivate auf AEGON N.V. (2.440)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten