Aflac erwirtschaftet weniger Umsatz und gibt Dividende bekannt

mydividends

Der amerikanische Versicherer Aflac Inc. (ISIN: US0010551028, NYSE: AFL) wird eine Quartalsdividende von 33 US-Cents je Aktie ausschütten. Aktionäre erhalten die Zahlung für das vierte Quartal 2021 am 1. Dezember 2021 (Record day: 17. November 2021).

Somit werden auf das Jahr hochgerechnet 1,32 US-Dollar ausgeschüttet. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Börsenkurs von 56,00 US-Dollar (Stand: 27. Oktober 2021) bei 2,36 Prozent. Im November 2020 gab Aflac eine Anhebung der Dividende um 17,9 Prozent bekannt. Nach Firmenangaben war dies die 38. jährliche Anhebung der Dividende in Folge.

Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2021 (30. September 2021) fiel der Umsatz um 7,6 Prozent auf 5,24 Mrd. US-Dollar, wie Aflac ebenfalls am Mittwoch mitteilte. Der Ertrag lag bei 0,89 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 2,46 Mrd. US-Dollar). Der bereinigte Gewinn lag bei 1 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 994 Mio. US-Dollar).

Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2021 mit 25,93 Prozent im Plus (Stand: 27. Oktober 2021). Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 38,33 Mrd. US-Dollar.

Redaktion MyDividends.de

Kurs zu AFLAC, INC. Aktie

  • 48,65 EUR
  • -4,42%
26.11.2021, 22:26, Tradegate

Weitere Werte aus dem Artikel

Dow Jones 34.899,34 Pkt.-2,52%

onvista Analyzer zu AFLAC, INC.

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf AFLAC, INC. (51)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "AFLAC, INC." wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten