AKTIE IM FOKUS: Adidas steigen nach Ankündigung von Aktienrückkäufen

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Adidas haben am Donnerstag nach der Ankündigung weiterer Aktienrückkäufe einen Sprung nach oben gemacht. Zuletzt gewannen sie 2,0 Prozent auf 268,20 Euro. Ab der kommenden Woche bis Ende des Jahres will der Sportartikelhersteller eigene Anteilsscheine im Wert von 450 Millionen Euro erwerben und zum großen Teil einziehen. So verringert sich die Anzahl der Aktien, was den Gewinn je Anteilsschein vergrößert.

Mit dem Kursplus nähert sich das Adidas-Papier wieder von unten her der gleitenden 21-Tage-Linie. Diese signalisiert den kurzfristigen Trend und verläuft bei 272,19 Euro. Derzeit stellt sie noch einen Widerstand für das Papier dar, der erst überwunden werden muss. Aktuell liegt die Aktie seit Jahresbeginn mit zehn Prozent im Minus. Legt man die Latte am Rekordhoch an, das Anfang August dieses Jahres bei 336,25 Euro erreicht wurde, beziffert sich der Verlust seither auf 20 Prozent./ck/jha/

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Adidas Aktie

  • 275,80 EUR
  • +2,91%
15.10.2021, 22:26, Tradegate

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Adidas

Adidas auf übergewichten gestuft
kaufen
45
halten
29
verkaufen
0
60% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 275,80 €.
alle Analysen zu Adidas
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Adidas (15.163)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Adidas" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten