AKTIE IM FOKUS: Evotec steigen - Kooperation bei Nierenerkrankungen

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Eine weitere Forschungskooperation und die Erholung des Gesamtmarktes haben den Evotec -Aktien am Montag Auftrieb verliehen. Sie legten am Vormittag um 2,5 Prozent auf 32,88 Euro zu. Der Pharmaforscher, der für und in Kooperation mit anderen Unternehmen agiert sowie auf eigene Faust arbeitet, hatte zuvor eine strategische Zusammenarbeit mit Chinook Therapeutics bekannt gegeben. Dabei geht es um die Entwicklung neuartiger präzisionsmedizinischer Therapien für Patienten mit chronischen Nierenerkrankungen.

Chinook übernimmt laut Mitteilung dabei die Verantwortung für die klinische

Entwicklung und Kommerzialisierung der Produktkandidaten aus der

Kooperation. Evotec erhalte eine Abschlagszahlung in nicht bekannt gegebener

Höhe, Forschungszahlungen sowie erfolgsabhängige Meilensteinzahlungen und

Umsatzbeteiligungen./mis/eas

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Evotec Aktie

  • 35,71 EUR
  • +1,36%
17.01.2022, 11:09, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Evotec

Evotec auf übergewichten gestuft
kaufen
11
halten
5
verkaufen
0
68% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 35,71 €.
alle Analysen zu Evotec
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Evotec (5.101)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Evotec" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten