AKTIE IM FOKUS: HeidelbergCement fallen - Davy: Europa überraschend schwach

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Aussagen von HeidelbergCement zum vergangenen und zum laufenden Jahr sind am Dienstag an der Börse nicht gut angekommen. Der Kurs des Zementherstellers verlor 1,7 Prozent auf 62,36 Euro und gab somit deutlich stärker nach als der Leitindex Dax und der europäische Bausektor .

Analyst Robert Gardiner von Davy Research lobte zwar die Profitabilität im Schlussquartal 2019; der Umsatz habe sich jedoch auf vergleichbarer Basis stark abgeschwächt. Auch sei der operative Gewinn in der Region Europa überraschend schwach ausgefallen. Ähnliches gelte für Nordamerika. In die Zukunft gerichtete Aussagen des Unternehmens seien "unspezifisch" und zur Strategie habe es nichts wesentlich Neues gegeben./bek/jha/


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu HeidelbergCement Aktie

  • 44,63 EUR
  • -3,20%
29.05.2020, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu HeidelbergCement

HeidelbergCement auf halten gestuft
kaufen
15
halten
18
verkaufen
12
40% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 44,90 €.
alle Analysen zu HeidelbergCement
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf HeidelbergCeme... (9.295)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "HeidelbergCement" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten