AKTIE IM FOKUS: Steigende Polysilizium-Preise beflügeln Wacker Chemie

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Wacker Chemie haben am Mittwochnachmittag an der MDax-Spitze mehr als sechs Prozent auf 116,50 Euro gewonnen. Ein Händler verwies auf anziehende Preise für den Solarindustrie-Grundstoff Polysilizium als Treiber.

Der Kurszuwachs half den Titeln auch wieder über die 21-Tage-Linie für den kurzfristigen Trend. Zudem kratzen sie an der 50-Tage-Linie als Indikator für die mittelfristige Perspektive.

Die Analysten von Stifel Europe stellten ebenfalls auf den starken Preissprung von Polysilizium ab. Nach dem chinesischen Neujahrsfest habe die Nachfrage in der Solarbranche sehr stark angezogen./ajx/mis

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Wacker Chemie Aktie

  • 130,25 EUR
  • -0,42%
16.04.2021, 13:27, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Wacker Chemie

Wacker Chemie auf übergewichten gestuft
kaufen
50
halten
20
verkaufen
0
71% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 130,25 €.
alle Analysen zu Wacker Chemie
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Wacker Chemie (4.662)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Wacker Chemie" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten