Aktien New York Schluss: S&P 500 mit weiterem Rekord - Nasdaq kurz davor

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - An den New Yorker Börsen haben die großen Indizes am Dienstag mehrheitlich im Plus geschlossen. Leicht positive Signale in den US-chinesischen Handelsgesprächen stand eine trübe Stimmung unter US-Verbrauchern gegenüber. Im Dow Jones Industrial standen Indexveränderungen im Fokus, die belasteten. Der Leitindex verlor 0,21 Prozent auf 28 248,44 Punkte.

Zum Handelsauftakt war er zunächst mit 28 400 Punkten auf den höchsten Stand seit Beginn des Corona-Börsencrashs Ende Februar gestiegen. Um die große Kurslücke bis zum Tag vor dem Börsencrash bei 28 992 Punkten zu schließen, fehlen dem Dow derzeit aber Impulse und Kraft.

Der marktbreite S&P 500 erreichte kurz vor dem Schluss abermals eine Bestmarke. Ins Ziel ging er mit plus 0,36 Prozent auf 3443,62 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 verbuchte einen Zuwachs von 0,82 Prozent auf 11 721,81 Punkte und blieb damit nur knapp unter seinem Rekord vom Vortag./ajx/he

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu S&P 500 (NET TR) Index

  • 6.917,16 USD
  • +0,81%
19.01.2021, 23:06, außerbörslich

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "S&P 500 (NET TR)" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten