Allianz übertrifft Erwartungen - Prognose bestätigt

Reuters

München (Reuters) - Die Allianz hat den Gewinn dank nachlassender Corona-Effekte zum Jahresauftakt kräftig gesteigert und sieht sich in ihren Prognosen bestätigt.

Das operative Ergebnis schnellte im ersten Quartal um 45 Prozent auf 3,3 Milliarden Euro in die Höhe, wie Europas größter Versicherer am Mittwoch in München mitteilte. Analysten hatten im Schnitt mit knapp 3,1 Milliarden Euro gerechnet. "Das ist ein ermutigender Auftakt und macht uns zuversichtlich, unsere für das Jahr 2021 gesteckten Ziele zu erreichen", sagte Vorstandschef Oliver Bäte. Die Allianz geht weiterhin von einem Ergebnis in der Spannbreite von 11 bis 13 Milliarden Euro aus. Finanzvorstand Giulio Terzariol stellte eine "Rückkehr zu unserer normalen Ertragskraft" in Aussicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Allianz Aktie

  • 223,30 EUR
  • +1,59%
17.06.2021, 10:14, Xetra

onvista Analyzer zu Allianz

Allianz auf übergewichten gestuft
kaufen
40
halten
6
verkaufen
4
80% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 223,45 €.
alle Analysen zu Allianz
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Allianz (17.564)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten