ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Ziel für Hella auf 49 Euro - 'Neutral'

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Hella vor Zahlen von 54 auf 49 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Seine Schätzung für das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) des Autozulieferers im dritten Geschäftsquartal liege fünf Prozent unter der Konsensschätzung, schrieb Analyst Jose Asumendi in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Zudem rechnet er nun wegen der jüngsten Knappheit an Halbleitern, Produktionsschwankungen, höheren Fracht- und Logistikkosten sowie steigenden Rohstoffpreisen mit einem zunehmenden Gegenwind auf der Kostenseite und senkte deshalb seine Schätzungen./gl/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.04.2021 / 17:28 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.04.2021 / 00:15 / BST


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Hella Aktie

  • 50,06 EUR
  • -2,18%
11.05.2021, 16:10, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Hella

Hella auf übergewichten gestuft
kaufen
44
halten
18
verkaufen
9
61% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 50,02 €.
alle Analysen zu Hella
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Hella (1.429)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten