AppsFlyer erhält 210 Millionen USD Wachstumskapital

BUSINESS WIRE

● Series D-Finanzierungsrunde unter Leitung des global operierenden Wachstumsinvestors General Atlantic

● Alex Crisses und Anton Levy werden dem Board of Directors von AppsFlyer angehören

● Attribution wird zum Herzstück des Marketing-Tech-Stack von Advertisern

AppsFlyer, der Marktführer im Bereich Mobile Attribution und Marketing Analytics, sammelt in seiner Series D-Finanzierungsrunde eine Investition in Höhe von 210 Millionen US-Dollar durch General Atlantic ein, ein weltweit führender Wachstumsinvestor mit Sitz in New York. Alex Crisses, Managing Director von General Atlantic, und Anton Levy, Co-President und Global Head of Technology, werden in diesem Zuge in das Board of Directors von AppsFlyer berufen.

Das neue Investment erfolgt drei Jahre nach der C-Finanzierungsrunde von AppsFlyer und erhöht das Gesamtinvestitionsvolumen des Unternehmens auf 294 Millionen US-Dollar. Seit der letzten Runde hat AppsFlyer sein Team auf 850 Mitarbeiter in 18 Büros weltweit vervierfacht.

Als eines der am schnellsten wachsenden SaaS-Unternehmen hat AppsFlyer seinen jährlich wiederkehrenden Umsatz (Annual Recurring Revenue / ARR) auf über 150 Millionen Dollar im Jahr 2019 verfünffacht. Innerhalb von 5 Jahren hatte es das Unternehmen zuvor geschafft, seinen ARR von 1 Mio. USD auf 100 Mio. USD zu steigern.

Attribution wird Herzstück jedes Marketing Tech Stack

“Wir freuen uns, mit einem Unternehmen wie AppsFlyer zusammenzuarbeiten, bei dem das Team erfahren ist und der Kunde im Fokus der Unternehmenskultur steht,” so Alex Crisses, Managing Director von General Atlantic. “Attribution wird immer mehr zum Herzstück eines modernen Marketing Tech Stack - AppsFlyer hat sich in diesem schnell wachsenden Bereich als Marktführer etabliert. Das Bekenntnis von AppsFlyer zu Unabhängigkeit, Unparteilichkeit und Wahrung der Interessen der Marketer hat das Vertrauen vieler weltweit führender Marken gewonnen. Wir sehen daher erhebliches Potenzial, zusätzliche Chancen auf dem Markt zu ergreifen.”

Privacy by Design und Sicherheit als oberste Priorität

“Bei General Atlantic gehen wir Partnerschaften mit transformativen Unternehmen ein, die Erfolg, Innovation und Wertschöpfung vorantreiben - AppsFlyer betrachten wir als einen Markt-Disruptor”, sagt Anton Levy, Co-President und Global Head of Technology bei General Atlantic. “AppsFlyer kann aufgrund seiner Größe akkurate Attributions-Daten und Schutz vor Werbebetrug liefern und ermöglicht es Werbetreibenden auf diese Weise Millionen einzusparen. Gleichzeitig behält das Unternehmen den Endnutzer immer im Blick. In Zeiten, in denen Datenschutz zu einem Hauptanliegen von Marken wird, sind wir bestrebt, mit einem führenden Technologie-Experten zusammenzuarbeiten, der “Privacy by Design” und Sicherheit als höchste Priorität in den Vordergrund stellt.”

“Als Marktführer sind wir stolz darauf, dass die Plattform von AppsFlyer täglich von vielen Marketing Teams rund um die Welt genutzt wird,” kommentiert Oren Kaniel, CEO und Mitgründer von AppsFlyer. “Wir nehmen diese Verantwortung sehr ernst. Diese neue Investitionsrunde erlaubt es uns, unsere Mission noch stärker zu verfolgen: Wir wollen Marketer mit den nötigen Tools ausstatten, um ihren Erfolg zu potenzieren und genaue, besser informierte, strategische Entscheidungen zu treffen - gleichzeitig wollen wir Innovation und Transparenz in unserer Branche vorantreiben.”

AppsFlyer arbeitet mit mehr als 12.000 Kunden, darunter führende Marken wie eBay, HBO, Tencent, NBC Universal, Minecraft, US Bank, Macy's, und Nike. Darüber hinaus verfügt AppsFlyer über ein Netzwerk von mehr als 5.000 Partnern inklusive Facebook, Google, Apple Search Ads, Twitter, Salesforce, Adobe und Oracle. Im vergangenen Jahr wurde AppsFlyer in den 2019 Inc. 5000 genannt sowie von Forbes auf die 2019 Cloud 100 Liste gesetzt.

Offenen Plattform für eine Demokratisierung des Marketings

“Eine verlässliche Attribution ist für das Ökosystem entscheidend geworden. Allein im Jahr 2019 haben unsere Kunden mithilfe von AppsFlyer Entscheidungen in Höhe von 28 Milliarden US-Dollar getroffen”, führt Kaniel weiter aus. “Der logische Schluss für uns ist es, eine offene Plattform für Partner und Entwickler von Drittanbietern zu betreiben, die sie befähigt ihre eigenen individuellen Lösungen auf unsere aufzusetzen. Das ermöglicht Marken einen Grad an Innovation, der bislang kaum vorstellbar ist. Wir sind begeistert, dass General Atlantic uns auf unserem Weg zur Demokratisierung des Marketings begleitet."

Die bestehenden Investoren Qumra Capital, Goldman Sachs Growth, DTCP ( (Deutsche Telekom Capital Partners), Pitango Venture Capital und Magma Venture Partners beteiligten sich ebenfalls an der Runde.


Vorschlag für zusätzlichen Absatz oder Zitat im Anschreiben an die Redaktionen

Wachstumspotenzial auf europäischem und deutschem Markt vielversprechend

“Diese neue Investitionsrunde erlaubt es uns, unsere Position auch auf dem Markt in Europa und Deutschland zu festigen und weiter zu wachsen,” so Ben Jeger, Managing Director Central Europe bei AppsFlyer. “Der mobile Werbemarkt hat auch hierzulande weiterhin ein enormes Potenzial und wir sehen eine große Nachfrage nach unabhängiger und verlässlicher Erfolgsmessung quer durch alle Branchen - mit unserer Technologie sind wir hier auf dem Vormarsch.”

Über AppsFlyer

AppsFlyer, der weltweite Marktführer in den Bereichen Mobile Attribution und Marketing Analytics, befähigt Marketer auf Basis von aussagekräftigen Messungen und Analyselösungen, ihr Mobilgeschäft auszubauen und innovativer zu sein. Entwickelt mit höchsten Ansprüchen an Privatsphäre und Datenschutz verfolgt AppsFlyer einen kundenzentrierten Ansatz, um mehr als 12.000 Marken und 5.000 Technologiepartner darin zu unterstützen, täglich bessere Entscheidungen zu treffen. Zu den Investoren von AppsFlyer gehören unter anderem General Atlantic, Qumra Capital, Goldman Sachs’ Growth, DTCP (Deutsche Telekom Capital Partners), Eight Roads, Pitango Venture Capital und Magma Venture Partners. Weitere Informationen unter http://www.appsflyer.com

Über General Atlantic

General Atlantic ist eine führende, global tätige Equity-Gesellschaft, die Kapital und strategische Unterstützung für das Unternehmenswachstum bereitstellt.

1980 gegründet kombiniert General Atlantic einen kooperativen globalen Ansatz, sektorspezifisches Fachwissen, einen langfristigen Anlagehorizont und ein tiefes Verständnis der Wachstumstreiber, um mit großartigen Unternehmern und Managementteams zusammenzuarbeiten und weltweit außergewöhnliche Unternehmen aufzubauen.

General Atlantic beschäftigt mehr als 150 Anlageexperten in New York, Amsterdam, Peking, Greenwich, Hong Kong, Jakarta, London, Mexico City, Mumbai, Munich, Palo Alto, São Paulo, Shanghai und Singapur. Das Unternehmen verwaltete ein Anlagevermögen von 35 Milliarden US-Dollar per 30. Juni 2019. Weitere Informationen über General Atlantic unter: www.generalatlantic.com.

###

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200121005183/de/

Pressekontakt - AppsFlyer:

Michelle Chiera

michelle.chiera@appsflyer.com

Pressekontakt - General Atlantic:

Mary Armstrong & Emily Japlon

media@generalatlantic.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Telekom Aktie

  • 14,94 EUR
  • -1,64%
18.09.2020, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Deutsche Telekom

Deutsche Telekom auf übergewichten gestuft
kaufen
49
halten
13
verkaufen
3
75% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 15,09 €.
alle Analysen zu Deutsche Telekom
Weitere BUSINESS WIRE-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Telek... (12.113)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten