Aurubis hebt Gewinnprognose an - Kupferprodukte gefragt

Reuters

Hamburg (Reuters) - Europas größte Kupferhütte Aurubis erhöht wegen gut laufender Geschäfte ihre Gewinnziele.

Für den bis Ende September laufenden Zeitraum stellte der Hamburger Konzern am Donnerstag ein operatives Ergebnis vor Steuern zwischen 270 und 330 Millionen Euro in Aussicht. Zuvor war Aurubis von einem Ergebnis in einer Spanne zwischen 210 und 270 Millionen Euro ausgegangen. Zu Beginn des Geschäftsjahres habe man sehr konservativ geplant, erklärte Konzernchef Roland Harings. "Jetzt zeichnet sich ab, dass sowohl die Raffinierlöhne für Recyclingmaterialien als auch die Metallpreise auf dem derzeitigen hohen Niveau verbleiben." Davon werde Aurubis in diesem Geschäftsjahr genauso profitieren wie von der starken Nachfrage nach seinen Produkten über alle Kundensegmente hinweg.

Im Auftaktquartal von Oktober bis Dezember fuhr Aurubis nach vorläufigen Zahlen ein operatives Vorsteuerergebnis von 82 (Vorjahr: 31) Millionen Euro ein. Das Quartalsergebnis entspreche damit den Markterwartungen, hieß es. Das Vergleichsquartal des Vorjahres war durch für einen geplanten Wartungsstillstand in Hamburg belastet. Die endgültigen Zahlen für das erste Quartal will Aurubis am 5. Februar veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Aurubis Aktie

  • 72,86 EUR
  • -0,21%
25.02.2021, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Aurubis

Aurubis auf übergewichten gestuft
kaufen
10
halten
11
verkaufen
4
40% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 71,58 €.
alle Analysen zu Aurubis
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Aurubis (2.617)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten