Bauer schüttet keine Dividende aus

mydividends

Der Tiefbauspezialist Bauer (ISIN: DE0005168108) will für das Jahr 2020 keine Dividende an die Aktionäre ausschütten. Im Vorjahr gingen die Aktionäre ebenfalls leer aus.

Bauer hat im Geschäftsjahr 2020 eine Gesamtkonzernleistung von 1,45 Mrd. Euro erzielt. Dies ist ein Minus von 8,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das operative Ergebnis (EBIT) betrug 55,5 Mio. Euro nach 33,7 Mio. Euro im Vorjahr. Das Ergebnis nach Steuern lag bei -8,2 Mio. Euro (Vorjahr: -36,6 Mio. Euro).

Vor dem Hintergrund der anhaltenden Pandemie und den schwer abzuschätzenden weiteren Auswirkungen im laufenden Geschäftsjahr erwartet der Vorstand im Geschäftsjahr 2021 für den Konzern eine Gesamtkonzernleistung zwischen 1,55 und 1,65 Mrd. Euro sowie ein EBIT zwischen 75 und 85 Mio. Euro.

Die Bauer AG mit Sitz in Schrobenhausen wurde 1790 gegründet und ist ein Anbieter von Dienstleistungen, Maschinen und Produkten für Boden und Grundwasser. Es werden etwa 11.000 Mitarbeiter in rund 70 Ländern beschäftigt.

Redaktion MyDividends.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Bauer Aktie

  • 12,10 EUR
  • 0,00%
11.05.2021, 17:36, Xetra

onvista Analyzer zu Bauer

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Bauer (213)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten