Börse Stuttgart-News: Euwax Trends

BoerseStuttgart

STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Verbriefte Derivate auf Netflix rege gehandelt

Trends im Handel

1. Knock-out-Call auf Netflix ( WKN JN5X8G )

Gleich mehrere Knock-out-Calls auf Netflix werden seit gestern Nachmittag von den Stuttgarter Derivateanlegern sehr rege gehandelt. Die häufigsten Preisfeststellungen finden in einem Knock-out-Call mit der WKN JN5X8G statt. Der Händler an der Euwax erhält fast ausschließlich Verkaufsorders in dem Produkt. Der Streamingdienst und Serienproduzent hatte gestern seine Quartalszahlen veröffentlicht. Im abgelaufenen Quartal konnten 4,4 Millionen neue Nutzer gewonnen werden. Netflix selbst hatte nur mit 3,5 Millionen Nutzern gerechnet. Für die Aktie geht es 1,7% auf 540 Euro abwärts.

2. Call-Optionsschein auf Salesforce ( WKN MA5G1E )

Die häufigsten Preisfeststellungen im bisherigen Handelsverlauf finden in einem Call-Optionsschein auf Salesforce statt. Der Call auf den weltweit führenden Customer-Relationship-Management-Anbieter (CRM) wird von den Anlegern gekauft. Für die Salesforce-Aktie geht es dagegen um 0,5% auf 251 Euro abwärts.

3. Call-Optionsschein auf Waste Management ( WKN JN65YK )

Auf Waste Management kaufen die Derivateanleger an der Euwax einen Call-Optionsschein. Der Konzern ist das führende nordamerikanische Unternehmen in der Abfallwirtschaft. Waste Management wird am nächsten Dienstag seine Quartalszahlen vorlegen. Die Aktie notiert mit 136,80 Euro leicht im Plus.

Euwax Sentiment Index

Der Euwax Sentiment notiert im bisherigen Handelsverlauf in einer Handelsspanne von knapp -50 bis 30 Punkte. Den Rückfall des DAX gegen 10 Uhr auf die 15.500 Marke nutzten die Stuttgarter Derivateanleger anscheinend für einen antizyklischen Einstieg. Mit einer Erholung des DAX auf die 15.550 Marke hatten sie bisher Recht behalten.

Börse Stuttgart auf YouTube

Jetzt ist es tatsächlich wahr - der 1. Krypto-ETF in den USA bekommt die Zulassung - und weitere sind schon in der Warteschleife. Das befeuert natürlich die bekannteste Kryptowährung Bitcoin. Wohin die Bitcoin-Schürfer jetzt ziehen, nachdem es wegen Energieengpässen in den China verboten ist - das verrät Richy in der aktuellen Börsenshow. Conny verrät wie Anleger ihre persönliche Inflationsrate errechnen können und welche Presseartikel einen Blick wert sind.

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=OVlpockNuic

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

Kurs zu MORGAN STANLEY PLC/CALL/S... OS

  • 1,07 EUR
  • -12,95%
26.11.2021, 21:50, Emittentenkurs
Weitere BoerseStuttgart-Newsalle Artikel anzeigen