Carrefour kauft eigene Aktien zurück

mydividends

Der französische Handelskonzern Carrefour (ISIN: FR0000120172) gab am Mittwoch ein Aktienrückkaufprogramm über bis zu 500 Mio. Euro bekannt. Das Programm soll bis Jahresende 2021 abgeschlossen sein.

Im ersten Quartal 2021 stieg der Umsatz von Carrefour auf vergleichbarer Basis und bereinigt um Wechselkurseffekte um 4,2 Prozent auf 18,56 Milliarden Euro, wie der Supermarktbetreiber am Mittwoch in Paris ebenfalls mitteilte. Insbesondere in Lateinamerika legten die Erlöse auf vergleichbarer Basis um 15,7 Prozent zu während sich in Asien ein Rückgang auf vergleichbarer Basis um 6,4 Prozent ergab.

Redaktion MyDividends.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Carrefour Aktie

  • 17,33 EUR
  • +0,28%
18.05.2021, 17:37, Euronext Paris

onvista Analyzer zu Carrefour

Carrefour auf übergewichten gestuft
kaufen
8
halten
2
verkaufen
0
80% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 17,26 €.
alle Analysen zu Carrefour
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Carrefour (1.518)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Carrefour" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten