COMPLEO CHARGING - Eine ganz bittere Pille

GodmodeTrader · Uhr
Compleo Charging Solutions AG Inhaber-Aktien o.N. - WKN: A2QDNX - ISIN: DE000A2QDNX9 - Kurs: 42,400 € (XETRA)

Fulminant startete die Aktie im Herbst 2020 in den Börsenhandel, aus dem Stand setzte sie vom ersten Handelstag zu einer unglaublichen Rally an und verteuerte sich um fast 150 %. Das war es dann aber auch mit dem Hype um Elektromobilität. Nach einer ausgiebigen Korrektur wurde im August 2021 dann nochmal ein minimal höheres Allzeithoch erreicht, weitere Anschlusskäufer kamen jedoch nicht ins Spiel. Die Aktie kippte immer weiter zurück, im Oktober sorgte dann eine Prognosesenkung für Ernüchterung. Nach dem ersten Einbruch etablierte sich ein Abwärtstrend, der sich aktuell beschleunigt und das Papier zurück zum Tief des ersten Handelstages bringt.

Wo endet der Kursrutsch?

Im Bereich des Allzeittiefs könnte es zunächst zu technischen Reaktionen kommen und erste Käufer eine Stabilisierung versuchen. Doch besteht auch die Gefahr eines direkten Durchrutschens nach unten, was zu weiteren Stop-Loss-Verkäufen führen könnte. Eine Fortsetzung des Abwärtstrends in Richtung 38 und 31 EUR könnte dann folgen.

Erholungen könnten bei 47,70 - 50,60 EUR auf Widerstand treffen. Oberhalb davon wäre Platz bis zur Abwärtstrendlinie und dem EMA50 bei ca. 56 - 58 EUR. Erst das nachhaltige Überwinden dieser Widerstandsmarken würde den Bullen wieder Hoffnung auf eine größere Kurserholung geben.

Fazit: Das Chartbild ist stark angeschlagen, die Aktie ist anfällig für eine Fortsetzung des beschleunigten Abwärtstrends. Ob das Allzeittief halten und eine Erholung einleiten kann, ist momentan ungewiss.

Compleo Charging Solutions AG Inhaber-Aktien o.N.

Auch interessant:

HUGO BOSS - Wie reagiert die Aktie auf die aktuellen Zahlen?

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inklusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt testen!

GodmodeTrader 2022 - Autor: André Rain, Technischer Analyst und Trader)