DAX® - Bollinger Bänder: wichtiger Seismograph

HSBC
DAX® - Bollinger Bänder: wichtiger Seismograph
HSBC Daily Trading
 

 

Bollinger Bänder: wichtiger Seismograph

Mit einem Kursabschlag von 4,2 % im Vergleich zum Eröffnungskurs war der November beim DAX® ein äußerst schwacher Börsenmonat – genau genommen sogar der schwächste November seit 2008. Mit dem gestrigen Tagestief bei 15.015 Punkten vollzog das Aktienbarometer fast punktgenau den Test des Septembertiefs (15.019 Punkte) bzw. der runden 15.000er-Marke. Das Schließen der zu Handelsbeginn gerissenen Kurslücke sowie die sehr hohen Umsätze wecken kurzfristig aber Hoffnungen, dass der größte Verkaufsdruck bereits abgearbeitet wurde. So hatte der DAX® Anfang November in kurzer zeitlicher Folge drei Aufwärtsgaps gerissen, ehe die Rally auslief. Bleibt zu hoffen, dass sich dieses Verhaltensmuster nun spiegelbildlich auf der Unterseite wiederholt. In diesem Kontext lohnt sich u. E. der Blick auf die Bollinger Bänder, denn die deutschen Standardwerte haben zuletzt drei Tageskerzen vollständig unterhalb des unteren Bollinger Bandes (akt. bei 15.295 Punkten) ausgeprägt. Eine Rückkehr in die „normalen“ Leitplanken des Volatilitätsindikators würde den Grundstein für eine technische Reaktion legen. „Mehr“ kann im Erfolgsfall daraus werden, wenn das Aktienbarometer auch die 200-Tages-Linie (akt. bei 15.396 Punkten) zurückerobern sollte.

DAX® (Daily)

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²/ 5-Jahreschart im Anhang
 

5-Jahreschart DAX®

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Sie möchten börsentäglich kostenlose Technische Analysen zu DAX®, ausgewählten Aktien, Währungen und Rohstoffen erhalten?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Hansaallee 3
40549 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (Beispielrechnung in den Wichtigen Hinweisen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Lesen Sie bitte die Wichtigen Hinweise, einschließlich der Werbehinweise.

 

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Name
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Adresse
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf
E-Mail
zertifikate@hsbc.de
Info-Telefon
0800/4000 910 (kostenlos)
Kontakt-Fax
+49 (0)211 910 9 1936
Internet
www.hsbc-zertifikate.de/
Portrait

Als Pionier und Innovationstreiber innerhalb der deutschen Derivatebranche kann HSBC bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurückschauen. Unser Streben nach Produkt- und Serviceinnovationen steht von Anfang an im Einklang mit echtem Anlegernutzen. Attraktive Wertpapiere und verständliche Produktaufklärung bestimmen daher gleichermaßen das Produktangebot und die Kommunikation mit privaten Anlegern.

Kurs zu DAX Index

  • 15.458,00 EUR
  • -2,02%
21.01.2022, 23:20, BNP Paribas Indikation
Knock-Out Call
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HG0GN1 15.350,0000 89,6771,561,58 Anzeigen
HG0G0H 15.325,0000 85,2671,811,83 Anzeigen
HG0GPE 15.325,0000 81,2701,831,85 Anzeigen
weitere Produkte
Knock-Out Put
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HG01HN 15.650,0000 70,6052,352,37 Anzeigen
HG01HQ 15.675,0000 57,7922,662,70 Anzeigen
HG01HK 15.700,0000 54,3682,832,87 Anzeigen
weitere Produkte

Zugehörige Derivate auf DAX (6.367)