DAX® - Innenstab verbessert die Erfolgsaussichten

HSBC
DAX® - Innenstab verbessert die Erfolgsaussichten
HSBC Daily Trading
 

 

Innenstab verbessert die Erfolgsaussichten

Vor dem Hintergrund des grundsätzlichen Haussetrends der letzten Dekaden ist der negative Erwartungswert umso erstaunlicher. Mit anderen Worten: Die DAX®-Wertentwicklung der letzten fast 30 Jahre speist sich (fast) ausschließlich aus den „overnight-Gaps“. Auf diesen besonderen Aha-Effekt hatten wir bereits an früherer Stelle im „Daily Trading“ hingewiesen. Nun zur Auswertung unserer Chartmuster: Ein tieferes Hoch und ein höheres Tief als am Vortag lässt einen sog. „Innenstab“ entstehen. Die Schwankungsbreite des Vortages wird also nicht verletzt. In der Historie seit 1994 kommt ein „inside day“ beim DAX® 782 Mal vor, was gut 11 % aller Handelstage entspricht. Anleger können also mit gut zwei Innenstäben pro Monat rechnen. Wird jeder „inside day“ am Folgetag zu einem DAX®-Longeinstieg von der Eröffnung bis zum Schlusskurs genutzt, dann erzielen Anleger eine Trefferquote von 54,60 %. Auch die durchschnittliche Rendite von 0,032 % fällt deutlich besser aus. Das Gegenteil des Innenstabes ist der sog. Außenstab, d. h. eine Kerze, die sich durch ein höheres Hoch und ein tieferes Tief als am Vortag auszeichnet. Dieses Muster tritt ähnlich häufig (719 Mal) wie sein Spiegelbild auf (Fortsetzung siehe unten).

DAX® (Daily)

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, HSBC² / 5-Jahreschart im Anhang
 

5-Jahreschart DAX®

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Hansaallee 3
40549 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus.

 

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Name
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Adresse
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf
E-Mail
zertifikate@hsbc.de
Info-Telefon
0800/4000 910 (kostenlos)
Kontakt-Fax
+49 (0)211 910 9 1936
Internet
www.hsbc-zertifikate.de/
Portrait

Als Pionier und Innovationstreiber innerhalb der deutschen Derivatebranche kann HSBC bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurückschauen. Unser Streben nach Produkt- und Serviceinnovationen steht von Anfang an im Einklang mit echtem Anlegernutzen. Attraktive Wertpapiere und verständliche Produktaufklärung bestimmen daher gleichermaßen das Produktangebot und die Kommunikation mit privaten Anlegern.

Kurs zu DAX Index

  • 15.702,48 Pkt.
  • +2,09%
07.12.2021, 12:28, Xetra
Knock-Out Call
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
TT9U1F 15.550,0000 73,3912,142,16 Anzeigen
TT9U1D 15.500,0000 60,4172,532,55 Anzeigen
TT9U1G 15.400,0000 43,1553,533,55 Anzeigen
weitere Produkte
Knock-Out Put
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
TT9MMG 15.850,0000 82,2291,951,97 Anzeigen
TT9MMH 15.875,0000 72,3772,212,23 Anzeigen
TT9PQ4 15.875,0000 71,7342,232,25 Anzeigen
weitere Produkte

Zugehörige Derivate auf DAX (6.889)