Deutsche Wohnen will nach Aus für Mietendeckel Nachforderungen stellen

Reuters

Düsseldorf (Reuters) - Auf Mieter der Deutsche Wohnen in Berlin kommen nach dem Aus für den Mietendeckel in der Hauptstadt Nachforderungen des Konzerns zu.

Deutsche Wohnen begrüße die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, das die bundesweit einmalige Regelung in der Hauptstadt für nichtig erklärt hatte, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit, das rund 116.000 Wohnungen im Großraum Berlin besitzt. Der Immobilienkonzern hatte seine Gewinnprognose 2021 an ein Aus für den Berliner Mietendeckel geknüpft. Dieser war Anfang 2020 durch die rot-rot-grüne Berliner Landesregierung eingeführt worden.

Für die Begleichung des Restbetrags der fälligen Miete biete die Deutsche Wohnen den vom Karlsruher Urteil betroffenen Mietern Möglichkeiten von Einmal- über Ratenzahlungen bis hin zu Stundungen an, teilte der Konzern weiter mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Wohnen Aktie

  • 43,66 EUR
  • +1,08%
17.05.2021, 17:36, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 15.396,62 Pkt.-0,12%

onvista Analyzer zu Deutsche Wohnen

Deutsche Wohnen auf übergewichten gestuft
kaufen
38
halten
14
verkaufen
0
73% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 44,02 €.
alle Analysen zu Deutsche Wohnen
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Wohne... (3.297)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten