Discount auf AMD: 28 Prozent Chance

Boerse-Daily.de

AMD ist es gelungen, in einzelnen Märkten aus dem Schatten von Intel zu treten. Der Halbleiterspezialist hat mehrere Eisen im Feuer. So schaffte es der Chiphersteller erneut, die Konkurrenz auszustechen und als Chiplieferant für den neuesten US-Supercomputers El Capitan zu fungieren. AMD liefert sowohl CPUs der neuesten Generation wie auch den neuesten Grafikchip für das Projekt. Dieser Auftrag führt auch zur schnelleren Umsetzung der highend Produktpalette bei AMD. Das gute Preis-Leistungsverhältnis der AMD Prozessoren ermöglicht auch die Ausstattung der neuesten Spielkonsolen von Microsoft und Sony. Vieles spricht also dafür, dass sich der Aktienkurs von AMD wieder jenen Höchstkursen annähert, die vor dem Corona-Sell-Off am Markt gehandelt wurden. . Zum Chart . Trotz des hohen Betas in Bezug zum S&P 500 korrigierte der AMD-Kurs im Corona-Sell Off ab dem 19. Februar „nur“ 37 % nach unten und hat sich danach auch schneller erholt als der Index. Mit gestrigem Stand beträgt das Minus in dieser Periode nur noch 3 %. Mittlerweile ist die „V“-förmige Erholung abgeschlossen und der Kurs ist in eine Seitwärtsrange eingeschwenkt. Für alle Investoren, die bis Mitte Dezember 2020 von einem moderateren Kursverlauf ausgehen, würde sich ein Discountzertifikat anbieten. Dieses Zertifikat in seiner offensiven Ausprägung ermöglicht es dem Investor, auch bei stagnierenden bzw. leicht steigenden Kursen eine ordentliche Rendite zu erwirtschaften. Das ausgewählte Discount-Zertifikat (Cap 52 US-Dollar) mit der WKN VE590L weist eine Laufzeit bis zum 28.12.2020 auf. Die maximale Seitwärts-Rendite liegt bei 16,75 %, was annualisiert einer Rendite von 28 % entspricht. Der Discount auf die Aktie, welchen das Zertifikat bietet, beträgt beachtliche 18,68 Prozent. Ein Verlust entsteht somit erst dann, wenn die Aktie von AMD am 28.12.2020 unterhalb des Einstiegskurses des Zertifikats (aktuell: 40,97 Euro) schließt. Sollte die Aktie wider Erwarten den Seitwärts-Trend nachhaltig unterschreiten, ist ein vorzeitiger Verkauf des Zertifikats ratsam

AMD (Tageschart in US-Dollar) Tendenz:
Strategie
Strategie für seitwärts gerichtete Kurse
WKN: VE590L Typ: Discount-Call
akt. Kurs: 40,97 - 40,99 Euro Emittent: Vontobel
Basispreis: 52,00 US-Dollar Basiswert: AMD
Cap: 52,00 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 55,73 US-Dollar
Laufzeit: 28.12.2020 Kursziel: 60 US-Dollar
Kurschance: + 16,75 % (27,91 % p.a.)
Quelle: Vontobel

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Bank Vontobel Europe AG eingegangen ist.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zu Morgan Stanley eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes. Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu AMD Aktie

  • 53,10 USD
  • +0,89%
05.06.2020, 22:15, Nasdaq

onvista Analyzer zu AMD

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Zugehörige Derivate auf AMD (7.743)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten