ENPHASE ENERGY - Solar-Aktie mit Kursexplosion nach überzeugenden Zahlen

GodmodeTrader
Enphase Energy Inc. - WKN: A1JC82 - ISIN: US29355A1079 - Kurs: 211,690 $ (Nasdaq)

Nach einer längeren Pause analysierte ich zuletzt wieder verstärkt Aktien aus dem Solarbereich und wie sich spätestens heute herausstellt, hat sich das mehr als gelohnt. Die Aktie von Enphase Energy schießt um über 20 % nach oben, nachdem der Hersteller von Mikro-Wechselrichtern erneut ein außerordentlich gutes Quartal abgeschlossen hat.

Im Detail meldeten die Verantwortlichen einen Umsatz von 351,5 Mio. USD, was einem Anstieg zum Vorquartal von 11 % und zum Vorjahresquartal von fast 100 % entspricht. Analysten hatten nur 345 Mio. USD erwartet. Die Überraschung lag aber vor allen Dingen beim Ergebnis. Denn mit einem Gewinn je Aktie von 0,60 USD pulverisierte das Management die Markterwartung von 0,47 USD je Aktie und verdoppelte das Resultat im Jahresvergleich.

Dabei ist auch bei Enphase Energy derzeit nicht alles Gold, was glänzt. Die Lieferkettenproblematik geht auch an diesem Solarkonzern nicht spurlos vorbei. CEO Badri Kothandaraman betonte, dass die Nachfrage nach den Produkten von Enphase in jedem Fall sehr stark sei und aufgrund von Lieferschwierigkeiten das Unternehmen sogar zum Teil auf Luftfracht umgestiegen ist. Das erhöht natürlich die Kosten. Ein Container, der im vergangenen Jahr vielleicht noch 2.000 USD gekostet hat, kommt inzwischen auf 16.000 USD. Allerdings gelingt es Enphase, die gestiegenen Kosten auf die Kunden umzuwälzen. Auch für das laufende vierte Quartal kündigte das Unternehmen an, die Preise erhöhen zu wollen. Bereits jetzt zeigt sich das Unternehmen zuversichtlich und hebt die Umsatzprognose für Oktober bis Dezember 2021 auf 390 bis 410 Mio. USD an. Der Marktkonsens lag bis dato bei knapp 374 Mio. USD. Die Bruttomarge dürfte zwischen 38 und 41 % liegen.

Aus charttechnischer Sicht stürmt die Aktie heute ins Ziel bei 201,50 USD, ja schießt sogar deutlich darüber hinaus. Es bleibt als charttechnische Hürde somit nur mehr das Allzeithoch bei 229,04 USD übrig, das die Aktie mit eingestreuten Konsolidierungen noch erreichen kann. Dennoch können Trader, die die Idee nachgehandelt haben zumindest Teilgewinne einstreichen. Sinnvolle Stoppabsicherungen sind nach dem Run erst unter dem Tief bei 170,42 USD möglich.

Fundamentalanalytisch kann es einem bei der Bewertung der Aktie durchaus schwindelig werden. Das KGV 2021 liegt bei 100, das KUV bei 21. Diese Kennzahlen reduzieren sich mit Blick auf die Schätzungen für 2022 auf 77 und 16, was aber immer noch sehr teuer ist.

Fazit: Die Analyse der Aktie von Enphase Energy erwies sich als Volltreffer. Anleger, die den Trend noch weiter ausreizen wollen, ziehen den Stopp in den Bereich um 170 USD nach, sollten sich aber zumindest mit Teilgewinnmitnahmen belohnen.

Jahr20202021e*2022e*
Umsatz in Mrd. USD0,771,341,78
Ergebnis je Aktie in USD1,372,122,76
Gewinnwachstum54,74 %30,19 %
KGV15510077
KUV37,021,316,0
PEG1,82,5
*e = erwartet
Enphase-Energy-Aktie

GodmodeTrader 2021 - Autor: Bastian Galuschka, Stv. Chefredakteur)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Enphase Energy Aktie

  • 223,52 USD
  • +0,43%
08.12.2021, 19:51, Nasdaq

onvista Analyzer zu Enphase Energy

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere GodmodeTrader-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Enphase Energy (609)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Enphase Energy" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten