FDP-Chef Lindner verurteilt Angriffe auf Israel

Reuters

Berlin (Reuters) - FDP-Chef Christian Lindner hat die anhaltenden Angriffe auf Israel scharf verurteilt.

"Wir sehen erschreckende Bilder", sagte Lindner zu Beginn des digitalen Bundesparteitags der Liberalen am Freitag in Berlin. Zu verurteilen seien vor allem die Angriffe der radikalislamischen Hamas auf Israel. Lindner nannte die Hamas eine "Terrororganisation". Deutschland müsse fest an der Seite der Menschen in Israel stehen. Zugleich sei der aufkeimende Antisemitismus in Deutschland nicht zu akzeptieren. Er habe daher als "Zeichen der Solidarität" den Vorsitzenden des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, gebeten, zum FDP-Parteitag zu sprechen. Lindner forderte die deutsche Außenpolitik auf, in Zusammenarbeit mit der Europäischen Union und den USA Beträge zum Nahost-Friedensprozess zu leisten. An dessen Ende müsse eine friedliche Koexistenz Israels und eines palästinensischen Staates stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu TA-100 (TOTAL RETURN) (I... Index

  • 1.761,46 Pkt.
  • -0,68%
17.06.2021, 19:03, außerbörslich

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 15.525,53 Pkt.+0,50%
Dow Jones 33.290,08 Pkt.-1,57%
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "TA-100 (TOTAL RETURN) (ILS)" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "TA-100 (TOTAL RETURN) (ILS)" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten