FREENET - Kann man die Aktie vor den Quartalszahlen kaufen?

GodmodeTrader
freenet AG - WKN: A0Z2ZZ - ISIN: DE000A0Z2ZZ5 - Kurs: 15,915 € (XETRA)

Einen guten Start in die neue Woche erwischte heute auch die freenet-Aktie, die zwischenzeitlich immer wieder unter den größten Gewinnern im TecDax zu finden gewesen ist. Die Frage, die man sich momentan als Trader und Anleger jedoch stellen muss, ist simpel: ist die Aktie schon günstig genug?

Beim Blick auf den Wochenchart bekomme ich diesbezüglich Zweifel. Mit den Kursverlusten in der letzten Woche und einem Tief bei 15,12 EUR näherte sich der Aktienkurs zwar wieder einer wichtigen Unterstützungszone an, erreicht hat man diese aber noch nicht. Erst ab 14,55 EUR wurde die Aktie seit dem Corona-Crash mehrfach gekauft. Erschwerend kommt aktuell hinzu, dass die Kursverluste in der letzten Woche deutlich waren. Wird man die damit verbundene schwarze Wochenkerze direkt kontern können?

Chancen sind da!

Sich in der freenet-Aktie zunehmend auf der Longseite zu orientieren, ist durchaus eine Option. Die Bullen sind seit März um eine Bodenbildung/große Range bemüht. Wirklich interessant ist in diesem Umfeld aber erst der Preisbereich zwischen 14,55 EUR und 13,58 EUR. Erst hier beginnt die mittelfristige Unterstützungszone. Solange diese verteidigt werden kann, wären in den nächsten Wochen wieder Gewinne auf 17/18 und 19 EUR möglich.

Schwierig wird es hingegen bei der Frage nach dem Timing. Es wäre nicht ausgeschlossen, dass die Aktie in der letzten Woche schon ihr Tief markiert hat und jetzt eine kleine Bodenbildung einsetzt, um die oben angesprochenen Ziele direkt abzuarbeiten. Ein sofortiger Einstieg ist aufgrund des schlechten CRVs zum aktuellen Zeitpunkt aber nicht wirklich interessant bzw. riskant. Erschwerend kommt hinzu, dass laut Terminkalender am Freitag Quartalszahlen veröffentlicht werden. Diese sorgen für weitere Unsicherheit.

Die Alternative ist bitter!

Trotz der möglichen Stabilisierungschancen sollten wir die Alternative nicht aus den Augen verlieren. Der Wochenchart zeigt, wie schwer es die Bullen in der freenet-Aktie seit Monaten/Jahren haben. Es wäre nicht der erste Bodenbildungsversuch, der scheitert. Unterhalb von 13,58 EUR könnte die Aktie eine neue Stop-Loss-Welle erfassen und man müsste sich später komplett neu orientieren.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

freenet AG

GodmodeTrader 2020 - Autor: Rene Berteit, Technischer Analyst und Tradingcoach)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Freenet Aktie

  • 22,55 EUR
  • +0,94%
02.12.2021, 22:26, Tradegate

onvista Analyzer zu Freenet

Freenet auf übergewichten gestuft
kaufen
21
halten
6
verkaufen
3
70% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 22,55 €.
alle Analysen zu Freenet
Weitere GodmodeTrader-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Freenet (1.754)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Freenet" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten