GEA GROUP - Bullen atmen durch

GodmodeTrader
GEA Group AG - WKN: 660200 - ISIN: DE0006602006 - Kurs: 28,150 € (XETRA)

Die Aktie der GEA GROUP befindet sich seit dem Tief vom 19. März 2020 in einer starken Aufwärtsbewegung. Im Rahmen dieser Bewegung kletterte die Aktie am 05. Juni 2020 auf ein Hoch bei 29,96 EUR. Damit erreichte sie den Abwärtstrend seit September 2016.

ICE-kalt kalkuliert statt emotional reagiert: Handeln Sie Aktien, Indizes, Rohstoffe und Co. mit System. Im Trading-Service ICE Revelator zeigt Ihnen Elliott-Wellen-Experte André Tiedje wie. Mehr zum ICE Revelator

An diesem Trend prallte die Aktie nach unten ab und setzte auf die Unterstützung bei 25,99 EUR zurück. Nach dem Rücksetzer auf diese Marke zog der Aktienkurs wieder an, kletterte erneut an den Abwärtstrend, der sich zuletzt auch wieder als zu hohe Hürde herausstellte.

Kaufwelle unterbrochen?

Kurzfristig befindet sich die Aktie der Gea Group in einer Konsolidierung. Diese spielt sich zwischen 25,99 und 29,96 EUR ab. Sie kann sich noch über mehrere Wochen erstrecken. Neue Impulse ergeben sich erst mit einem Ausbruch aus dieser Range. Gelingt ein Ausbruch aus dieser Range nach oben, dann wäre eine weitere Rally in Richtung 35,00 EUR möglich. Sollte der Wert allerdings unter 25,99 EUR abfallen, dann würden Abgaben in Richtung des Aufwärtsgaps vom 15. Mai zwischen 23,12 und 21,96 EUR drohen.

Gea

GodmodeTrader 2020 - Autor: Alexander Paulus, Technischer Analyst)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu GEA Group Aktie

  • 30,16 EUR
  • -0,75%
09.07.2020, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu GEA Group

GEA Group auf halten gestuft
kaufen
20
halten
10
verkaufen
36
15% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 30,28 €.
alle Analysen zu GEA Group

Zugehörige Derivate auf GEA Group (2.801)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "GEA Group" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten