Goldman hebt Ziel für Tui auf 2,40 Euro - 'Sell'

GOLDMAN SACHS

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Tui von 1,70 auf 2,40 Euro angehoben, die Einstufung jedoch auf "Sell" belassen. Der Reiseveranstalter werde in diesem Jahr geschätzte 3,6 Milliarden Euro an "Cash verbrennen", schrieb Analyst Felix Schlueter in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Dies beinhalte 690 Millionen Euro aus dem Verkauf des Anteils an Hapag-LLoyd. Die Staatshilfe von 3 Milliarden Euro mindere andererseits die Bilanzrisiken, ein Positivum aus Sicht der Aktionäre. Sorgen bereitet dem Experten allerdings die lahmende Erholung der Umsätze./bek/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 23.09.2020 / 22:27 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu TUI Aktie

  • 5,69 EUR
  • +1,20%
01.12.2020, 17:36, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu TUI

TUI auf untergewichten gestuft
kaufen
1
halten
4
verkaufen
14
21% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 5,66 €.
alle Analysen zu TUI
Weitere GOLDMAN SACHS-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf TUI (4.748)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "TUI" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten