Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Handelsstreit: Telefongespräch zwischen China und den USA in 2 Wochen – US-Zölle teilweise verschoben – Märkte drehen ins Plus

onvista
Handelsstreit: Telefongespräch zwischen China und den USA in 2 Wochen – US-Zölle teilweise verschoben – Märkte drehen ins Plus

Die leichte Entwarnung ist da, die Hoffnung an den Märkten wächst: China will die Handelsgespräche mit den USA in 2 Wochen per Telefon wieder in Gang bringen. Der chinesische Vizepremierminister Liu He habe an diesem Dienstag mit dem US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer und Finanzminister Steven Mnuchin telefoniert, teilte das chinesische Handelsministerium auf seiner Internetseite mit.

Zusätzlich will die US-Regierung einige der Zölle auf Importe aus China bis zum 15. Dezember verschieben. Darunter Zölle auf Laptops, Handys, Videospiele, sowie Klamotten und mehr.

Der Dax und Eurostoxx haben daraufhin klar ins Plus gedreht. Die US-Märkte sind positiv in den Handel gestartet. Der Dow Jones verzeichnet ein Plus von 0,4 Prozent. Die Rendite der US-Staatsanleihen ist ebenfalls wieder angezogen. Die Öl-Preise sind mit knapp 3 Prozent am meisten gestiegen.

Auch der Yuan ist gegenüber dem Dollar wieder deutlich gestiegen. Der Goldpreis hingegen musste sich von seinem Mehrjahreshoch wieder verabschieden und ist unter die 1500 Dollar Marke gerutscht.

Die nächste Verhandlungsrunde der beiden Länder war bislang für Anfang September in Washington geplant. Die vorige Gesprächsrunde der beiden Staaten im Juli war ohne konkretes Ergebnis zu Ende gegangen. Trumps Regierung verhängte daraufhin neue Strafzölle von 10 Prozent auf chinesische Importe im Wert von rund 300 Milliarden US-Dollar, die von September an in Kraft treten sollen. China hat heftig gegen die Zölle protestiert.

(onvista/dpa-AFX)

Titelfoto: Vintage Tone / Shutterstock.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Hang Seng Index

  • 25.733,60 HKD
  • +1,42%
16.08.2019, 22:00, BNP Paribas Indikation

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Hang Seng" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten