Hausärzte erhalten ab 25. Mai Impfstoff von Johnson & Johnson

dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - In der letzten Maiwoche sollen die Hausärzte in Deutschland erstmal Impfstoff von Johnson & Johnson erhalten. "Der Bund wird für die Woche vom 25. bis 30. Mai rund 1,6 Millionen Dosen von Biontech , etwas mehr als 500 000 Dosen von Johnson & Johnson und voraussichtlich 600 000 von Astrazeneca bereitstellen", teilte die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KVB) den Praxen in einer Mitteilung mit, über die die "Rheinischen Post" (Dienstag) berichtet. Der Impfstoff von Johnson & Johnson hat den Vorteil, dass er mit einer Dosis auskommt./zeh/DP/zb

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Johnson & Johnson Aktie

  • 172,20 USD
  • +0,01%
30.07.2021, 22:10, NYSE

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Johnson & Johnson

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Johnson & John... (1.756)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Johnson & Johnson" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten