Jefferies belässt 1&1 auf 'Hold' - Ziel 24,30 Euro

JEFFERIES & CO

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Jefferies hat die Einstufung für 1&1 angesichts einer neuen Werbeaktion auf "Hold" mit einem Kursziel von 24,30 Euro belassen. Nach Vodafone Anfang November habe nun auch der Internetdienstanbieter 1&1 mit einer Werbeaktion nachgezogen, schrieb Analyst Ulrich Rathe in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die jüngsten Breitbandtrends bei beiden Unternehmen waren gemischt und spiegelten den Erfolg der Deutschen Telekom wider. Rathe sieht in den Aktionen einen gewissen Gegendruck für die Telekom, wenn auch nur bei den zeitlich begrenzten Werbeaktionen./ck/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 23.11.2021 / 03:24 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 23.11.2021 / 03:24 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu 1&1 AG Aktie

  • 23,78 EUR
  • +1,01%
28.01.2022, 22:26, Tradegate

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu 1&1 AG

1&1 AG auf übergewichten gestuft
kaufen
11
halten
12
verkaufen
0
47% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 23,78 €.
alle Analysen zu 1&1 AG
Weitere JEFFERIES & CO-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf 1&1 AG (1.097)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "1&1 AG" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten