Jenoptik: Höhere Gewinnmarge als gedacht – Aktie auf dem Weg zum Mehrjahreshoch

onvista
Jenoptik: Höhere Gewinnmarge als gedacht – Aktie auf dem Weg zum Mehrjahreshoch

Jenoptik hat die Anleger heute mit einer höher als erwarteten Gewinnmarge für die eigene Aktie begeistern können. Mit einem Plus von in der Spitze 6,5 Prozent kletterten die Anteilsscheine des Technologiekonzerns mit 29,60 Euro auf das höchste Niveau seit Mai 2019. Zuletzt lagen sie jedoch wieder etwas unter dem jüngsten Zwischenhoch aus dem November 2019.

Die bereinigte Ebitda-Marge wird laut Jenoptik 2020 bei 17,5 Prozent liegen anstatt der bisher angepeilten 15,0 bis 15,5 Prozent. Baader-Experte Peter Rothenaicher sieht nun Spielraum für seine Prognosen für 2021 und 2022 und avisierte eine Erhöhung seines Kursziels von bisher 26 Euro.

onvista/dpa-AFX

Titelfoto: Pincasso / Shutterstock.com

onvista-Ratgeber: Depot-Vergleich – So finden Sie den besten Broker 2020

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu JENOPTIK AG Aktie

  • 26,56 EUR
  • -1,99%
26.02.2021, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu JENOPTIK AG

JENOPTIK AG auf kaufen gestuft
kaufen
32
halten
7
verkaufen
0
17% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 26,76 €.
alle Analysen zu JENOPTIK AG
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf JENOPTIK AG (931)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "JENOPTIK AG" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten