Kutzers Zwischenruf: „Investments for Future“ – Geduld ist ein wichtiger Erfolgsfaktor

Hermann Kutzer

Ob man sich für ihre öffentlichen Auftritte und Provokationen begeistert oder nicht - Greta Thunbergs Bewegung „Fridays for Future“ hat unglaublichen Einfluss auf die internationale Klima- und Umweltschutzdiskussion. Jetzt erhält sie eine weitere Würdigung: „for Future“ (… für die Zukunft) ist zum Anglizismus des Jahres 2019 gekürt worden. Überzeugt hat die Jury an dem Begriff neben der kreativen Verbreitung die zentrale Bedeutung für die Klimaschutzbewegung im Umgang mit der Erderwärmung. Es handelt sich um eine sogenannte Phraseoschablone - eine Redewendung mit einer Leerstelle, in die verschiedene Wörter eingesetzt werden könnten. Die Initiative Anglizismus des Jahres würdigt jedes Jahr seit 2010 den positiven Beitrag des Englischen zur Entwicklung des deutschen Wortschatzes.

Das eröffnet die Möglichkeit, die Lücke auch mit einem Begriff von Börsen und Kapitalanlagen zu füllen. Der sollte gut verständlich und sinnhaft sein, sollte eine Aussage komprimieren. Mir ist spontan „Investments for Future“ eingefallen. Damit soll der (individuelle) Zeithorizont der Anlage betont werden, was oft vernachlässigt wird. Außerdem hat die Digitalisierung bei Profis und Privaten zunehmend zu kurzfristigem Denken geführt, was dem ursprünglichen Charakter mancher Anlageklassen nicht entspricht - beispielsweise sind Investments in Aktien, Anleihen und Gold von Hause aus eher langfristiger Natur. Ein echtes Problem ist definitorisch: Was genau versteht welcher Anleger (und Anlageberater) unter langfristig, mittelfristig und kurzfristig? Das gilt es beim Aufbau eines Portfolios oder mehrerer Depots zu berücksichtigen.

„Investments for Future“ soll das bewusst machen. Gleichzeitig impliziert dieser Anglizismus ein Plädoyer für die betont langfristige Kapitalanlage (am besten durch Aktien) - über Jahre, besser Jahrzehnte hinweg für die private Vorsorge. Merke: Geduld ist an der Börse ein wichtiger Erfolgsfaktor!

Hinweis: Die Inhalte der Kolumnen dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder. Für den Inhalt der Kolumne ist allein der jeweilige Autor verantwortlich.
Das könnte Sie auch interessieren
Expertenprofil
Hermann Kutzer Hermann Kutzer Freier Wirtschaftsjournalist, Finanzmarkt-Kommentator

Hermann Kutzer ist der dienstälteste journalistische Finanzmarktbeobachter in Deutschland: Seit mittlerweile 50 Jahren beobachtet er die nationalen Börsen und internationalen Wertpapier- und Rohstoffmärkte. Davon war er gut drei Jahrzehnte lang für die Verlagsgruppe Handelsblatt tätig, zuletzt als Chefredakteur des Monatsmagazins „DMEuro“.

Seit 2007 bietet der Routinier seine Erfahrung freiberuflich an: Analysen und Kolumnen, TV-Kommentare, Vorträge, Moderationen und Kommunikationsberatung. Nach seinem Hörbuch „Verstehen Sie Börse!“ (Finanzbuch Verlag, 2008) erschien im Frühjahr 2012 als Kutzers Manifest im Börsenbuchverlag „Vom Raubtierkapitalismus zur Planwirtschaft?“ Zu seinem umfangreichen Web-Auftritt gehört seit einiger Zeit „Kutzers Marktplatz“ mit Beiträgen über die unterschiedlichsten Anlagemöglichkeiten. Außerdem ist im Frühjahr 2013 der neue Internet-Kanal KUTZER-TV auf Sendung gegangen.

Der Journalist und Publizist engagiert sich seit Jahrzehnten für die privaten Anleger und in diesem Zusammenhang für die Weiterentwicklung der Aktienkultur. Er betrachtet es als seine vorrangige Aufgabe, die Vermittlung von Wissen über die Zusammenhänge des Sparens und Anlegens zu unterstützen. Dabei ist der „Marktmensch“ ein bekennender Marktwirtschaftler, der mit großer Skepsis die zunehmende Regulierung der Märkte durch die Politik auf nationaler und europäischer Ebene betrachtet.

KUTZER LIVE-TV

Kurs zu FUTURE PLC Aktie

  • 1.390,00 GBp
  • +3,26%
19.02.2020, 17:35, London Stock Exchange

Weitere Werte aus dem Artikel

Goldpreis 1.607,13 USD+0,34%
FTSE 7.457,02 Pkt.+1,01%

onvista Analyzer zu FUTURE PLC

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Alle Kolumnen von Hermann Kutzer
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "FUTURE PLC" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten